123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

6 Gedanken zu „Bibo der Flüchtlingsschreck“

  1. Diesen Personen sollte man mal ermöglichen einen längeren Zeitraum in südafrikanischen Townships, braselianischen Favelas oder US-amerikanischen Ghettos zu verbringen. Dann würden die ihre Aussage bezüglich Ghettos in Deutschland revidieren.

  2. Also erst mal ist es unerhört, dass Flüchtlinge in Boizenburg Kinder essen. Sowas tut man nicht. Ich bin entsetzt. Allerdings wäre es gut, wenn Flüchtlinge mal nach Falkenhorst kommen und dort diese Turk-Migranten ohne Bildungshintergrund mitsamt den deutschen Unterwürflingen aufessen würden.

  3. Diese arrogante Kuh vom Staatsfunk, deren Namen ich gerade nicht weiß, ist eine typische linksgedrehte Volkserzieherin. Sie hat vergessen was Journalismus ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.