123

Detlef Kleinert und seine leicht alkoholisierte Rede



Detlef Kleinert war ein deutscher Politiker (FDP) und Jurist aus Essen und verstarb am 17. Juni 2016. Kleinert ist für eine Rede bekannt, die er am 23. November 1994 im Deutschen Bundestag hielt. Damals bezeichnete er unter anderem die „Aufnahmefähigkeit eines Teils der Mitglieder des Hauses“ als „offenbar nachhaltig eingeschränkt“, was angesichts seines offensichtlich alkoholisierten Zustandes und seiner lallenden Artikulation zu Gelächter unter den Anwesenden führte. Die Szene wurde im deutschen Comedy-Fernsehen seither häufig ausgestrahlt. Bereits 1981 hatte Kleinert einen augenscheinlich alkoholisierten Redeauftritt im Bundestag

Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

4 Gedanken zu „Detlef Kleinert und seine leicht alkoholisierte Rede“

  1. Gut das du hin und wieder die alten Sachen noch einmal bringst. Die Leute die es hier schon gesehen haben, kennen das alte Design noch und sind wahrscheinlich schon Senil….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.