123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

4 Gedanken zu „Die Tagesschau über Ditib“

  1. Das ist schon seit Jahren bekannt. Hat man das in der Vergangenheit benannt, war man Nazi, Verschwörungstheoretiker, islamophob, Rassist, fremdenfeindlich, ewiggestrig etc. Und jetzt tut diese Pinocchio-Presse wieder so, als wären sie so mutig, eine neue Wahrheit aus zusprechen…Jetzt hat man ihnen halt die Erlaubnis gegeben darüber zu berichten. Warum auch immer… Blöde Fotze…

  2. Ich will keinen deutschen Islam… Der Islam ist weder mit dem Grundgesetz vereinbar (Scharia) noch passt er zu unseren Werten!
    Wer zum Wüstengott beten möchte, solle das auch bitte in der Wüste machen!

  3. Als wenn es nur Ditib wäre. Der Zentralrat der Muslime ist genauso ein Verein von Extremisten, der bei der ARD mitsprechen will, wenn mal über Terroristen berichtet wird. Und der ganze Rest an Islamverbänden ist noch voller mit Extremisten. Es gibt halt Religionen, welche nicht mit Europa vereinbar sind und der Islam gehört dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.