123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

2 Gedanken zu „Ein Paradebeispiel für durchdachte Arbeitssicherheit“

  1. Typisch Ausländer! Der Ausländer, der die Leiter hätte halten sollen, hat seinen Sicherungsposten aufgegeben. Zum Glück wurde nur ein anderer Ausländer geschädigt. Wir Deutsche werden aber in ähnlicher Form von Ausländern geschädigt, da wir das Gesindel, das in der Kantine nur stinkt und den Appetit verdirbt, arbeiten müssen, statt dass wir wie die japanischen Kollegen in ihrer Heimat die neuersten Roboter zur Seite gestellt bekommen und etwa doppelten Nettolohn dank 3-fachen Produktionsergebenis bekommen. Es ist wirklich zum Kotzen, dass Deutschland zum Refugeemistkübel verkommen ist! In 30 Jahren sind wir dadurch gemessen an den Japanern bettelarm. Unsere Verbündeten haben übrigens ganze 8 Refugees im Jahr 2015 aufgenommen und ihre Landeswährung sich nicht von Goldman-Sachs-Typen ruinieren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.