123

Eine Armlänge bringt Sicherheit



„Punkt für Oberbürgermeisterin Henriette Reker: Hitler wurde nie vergewaltigt.“

Hintergrund:

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker sorgt mit einer Verhaltensempfehlung für Frauen nach den Übergriffen in der Silvesternacht für Aufregung im Internet. Mit Spott und Kritik reagieren User auf Rekers Äußerung bei der Pressekonferenz am Dienstagnachmittag. Die parteilose Bürgermeisterin hatte auf die Frage, wie man sich als Frau besser schützen könne, geantwortet:
„Es ist immer eine Möglichkeit, eine gewisse Distanz zu halten, die weiter als eine Armlänge betrifft.“

Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

4 Gedanken zu „Eine Armlänge bringt Sicherheit“

  1. Vollkommen richtig unter dem beliebtesten und Deutschland und die Deutschen liebenden Kanzler Adolf Hitler hat es keine Vergewaltigungsgefahr für Frauen gegeben, selbst wenn sie allein Nachts durch einen Park gelaufen sind. Die Vergewaltigungen kamen erst wieder als die alliieren Feinde die eng mit zionistischen Verbrechern, die zahllose unschuldige Jooden in Gaskammern gebracht haben mit ihrer dämlichen Kriegserklärung der Zionisten gegen das Deutsche Reich, die Oberhand zu geweinnen begannen, startete eine beispiellose Vergewaltigungsorgie in Deutschland und den Sudetengebieten wie sie typisch ist für perverse zionistische Jooden, die auch häufig Kinder schänden, wie z. B. das Tiroler Kinder Anderle von Rinn, wobei die Jooden auch in Russland schwerste Kinderschänderei und zahlreiche Ritualmorde an Kinder begangen haben. Das Problem der Jooden ist, dass ähnlich wie es jetzt bei den Deutschen unter Merkel beginnt, zionistische Verbrecher die Jooden regieren. Wjr müssen unbedingt den armen Jooden helfen und die zionistischen Jooden so bald wie nur möglich zur Strecke bringen.

  2. ihr gesichtsausdruck auf dem bild ist so gut.glaubt/glauben die den dreck selbst den sie absondert? abstand zuhalten ist sehr sinnvoll wenn man von lauter ganz netten menschen bedrängt und genötigt wird. wo soll der abstand sein wenn diese überaus ganz netten menschen einen nicht in ruhe lassen

    alles ganz normale zustände (war sarkasmus muß man wissen)

  3. Ein armlänge ist doch leicht für eine frau gegen 10 muselmänner einzuhalten.

    Kachelmann hat angeblich vergewaltigt.
    -feministinnen schreien auf und ruinieren ihn.

    Brüderle hat angeblich vergewaltigt.
    -feministinnen schreien auf und ruinieren ihn.

    1000 musel schänden dutzende frauen nachweislich
    -frauen sollten sich anders verhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.