123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

23 Gedanken zu „Geburtstagsgeschenk – WTF?!“

  1. Ihr degenerierten Affen. Homosexuelle gibt es auch in der Natur. Mir reichts es, euer ungebildetes Untermenschengeschwafel! Ein Outing betrifft nur Homos die andere Homos zur Eigentarnung niedermachen, damit bloß niemand darauf kommt dass sie selbst auf Schwänze stehen. Menschen und Affen haben gemeinsame Vorfahren, wobei sich auch Affen noch in den Arsch ficken. Aber hey! Warum schreib ich das überhaupt ihr unterbelichteten Ostarbeitslose!

  2. Bla Bla Bla ihr homophoben Unterbelichteten. Ihr seid der White-Trash Deutschlands. Es wird immer Homos geben genauso wie es immer Heteros gibt. Genauso gibt es Menschen die im falschen Körper geboren sind und so weiter. Homophobie ist sowieso erst seit dem der Mensch nichts mehr zu jagen hat. Bei den Griechen und Römern war Homosexualität etwas normal. Wir sind zivilisierte Tiere, deshalb gibt es auch eine ganze Bandbreite von Sexualitäten, die es immer und immer wieder gibt. Deswegen hoff ich euer Erstgeborener möge eine Schwuchtel sein. Und außerdem wünsch ich euch unaufgeklärten Funseitenbesucher noch einen Krebstod. Beste Grüße

  3. ACH, und das Leben auf die Fortpflanzung zu beschränken ist natürlich vernünftig und total logisch. Genauso gibt es Honigtopfameisen die für ihre Ameisengesellschaft nur von der Decke hängen und als Topf dienen. Sie selbst pflanzen sich nicht fort. Wenn man die Logik der Natur beobachtet, ist eben nicht alles auf Fortpflanzung ausgerichtet. Manche Individuen sind für andere Dinge zuständig. Die Schwuchteln mögen sich vielleicht nicht reproduzieren, aber warum frage ich mich, gibt es sie dann seit Jahrtausenden von Jahren? Weil die Natur eine bestimmte Anzahl von Ihnen in der Population will. Die Natur will die Schwuchteln. Für was?

    Na für die Kultur! Schaut euch doch mal die Schauspieler (James Dean, Harpe Kerkeling, Neil Patrick Harris, Matt Bomer …) und Komiker an, die Modezaren und anderen kreativ-produktiven Schwuchteln!

    Ihr benutzt doch nur Homophobie um von euren eigenen bisexuellen Ängsten abzulenken. Denn im Tiefsten inneren, abseits von eurem Frontallappen der euer Gesellschaftsbild aufrechthält, habt ihr auch Schwuchtelneigungen die ihr durch aggressive Haltung gegenüber Schwuchteln zu verdrängen sucht.

  4. Ich hab einen Onkel der schwul ist. Ich kenne wenigstens einen Schwulen im Gegensatz zu euch. Familie ist mir heilig und ich fühle mich euch Untermenschen zur Aufklärung verpflichtet. Bitte.

  5. Und ignatz bubi sprach: Doktor Fotz, komm zurück und lenk nicht vom Zionismus ab, du kleiner gelber Stern du!

    Und der kleine gelbe Stern sprach:

    texter, verneige dich vor dem Witzemacher, du unangemeldeter zweitklassiger Witzetexter

  6. Hey ihr kleinen Bärnasen. Ich finde euch. Dann töte ich euer Haustier und ficke eure Schwester. Ach und außerdem, ich bin Nachkömmling von Ostpreußen und Napola-Schülern. Also haltet eure degnerierten Fressen und wartet darauf, auf das letzte Gericht.

    Hab euch lieb,

    euer Witzemacher.

  7. Wusstet ihr dass die Wehrmachtsuniformen von Hugo Boss waren?

    mal so nebenbei erwähnt.

    Beste Grüße, ihr degnerierten Abkömmlinge eines monogamen Inzestbergvolks.

  8. @37-41, diese "Menschen". Ich glaube ihr projeziert eure nächtlichen Schwanzträume auf mich und ekelt euch vor eurem eigenen Trieben, ihr Hurensöhne.
    Aber gut, ich bin tolerant mit euch (überwiegend) Ostdeutschen. Ihr lebt ja auch hinterm Mond oder in der Prärie wo der Pfeffer wächst. Wahrscheinlich habt ihr immernoch die Bananenkisten von damals und kennt "Neger" nur aus dem Fernsehen. Das sind übrigens auch Menschen.

    Zieht euch ruhig wieder die Dolce & Gabbana Kleidung an und steht am Boxautostand. Dolce & Gabbana sind nämlich auch Homos. Muss man wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.