123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

8 Gedanken zu „Gemeinschaftlicher Totschlag und die Folgen in Deutschland“

  1. Ich bin schockiert über die Strömungen die hier herrschen, das hätte ich jetzt nicht von euch gedacht. Zum 1. wenn es mein Bruder oder Sohn oder was auch immer gewesen wäre, würde ich auf jeden Fall einen Freispruch für unsere Fachkräfte fordern und sie noch entschädigen wegen der seelischen Grausamkeiten die ihnen in diesem bösen Naziland hier widerfahren sind. 2. Eine förmliche Entschuldigung mit Kniefall der Kanzlerin Märkel vor Pierre Vogel, Erdogan (sprech Ädoaaan)und dem Zentralrat der Muslime. 3.Sollte die Schwester von Jonny noch ein Strafmandat bekommen weil sie ihr Kopftuch nicht auf hat. 4. Müsste die Staatsanwaltschaft fristlos entlassen werden, weil sie es gewagt hat überhaupt Anklage zu erheben. 5. würde ich die seite wegen rechtsextremer Inhalte für immer Sperren. Und wohl am wichtigsten 6. würde ich diesem Menschenmüll die Haut abziehen und sie in Salzlauge baden nachdem ich ihnen von der Haut eines Schweinearschs neue Vorhäute implantieren lassen habe und sie zum Christentum zwangsumkonvertiert habe (dann wars das mit Eselficken im Paradies). Um fair zu bleiben, dürften sie erst noch die Kinder der Sozialarbeiterinnen in deren Beisein tot treten.

  2. danach sind die sozialarbeiterinnen in das frauencafe der LINKE gegangen, haben kurz über den letzen femen auftritt diskutiert und haben sich dann zuhause von ihren türkischen männern in den arsch ficken lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.