123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

7 Gedanken zu „Hard Dubstep Tanzvideo“

  1. Bis in die späten 1960er-Jahre hinein hätte man den Typen einfach als behindert eingestuft und lobotomiert. In Norwegen wurden von 1941 – 1981 3000 – 4000 solcher Typen lobotomiert. Doch die Lobotimie ist eine dumme joodische Methode um Menschen wirklich behindert zu machen. Man muss einfach hoffen, dass der Junge einfach so gesundet und keine Negermusik mehr anhört. Alllerdings muss man anmerken, dass im heutigen gesellschaftlichen Umfeld das schwierger ist, als zu Zeiten, als wir noch einen weltberühmten Kanzler hatten, der Deutschland und das Deutschtum noch verteidigt hat. Heutzutage faseln ja Politiker ohne dafür ins Gefängnis gehen zu müssen, dass der Islam zu Deutschland gehöre, aber Ostpreußen nicht.

  2. Der Junge ist behindert, sieht aus als hätte er Down Syndrom. Aber auch über Behinderte darf man im Zuge der Inkklusion lachen. HA HA !

  3. [email protected] sagt:

    Schon klar… Haha, das dicke Kind tanzt – aber er tanzt wenigstens im Gegensatz zu euch Lutschern, die in der Disko erst 5 Bier und 3 Ecstasy brauchen, um mit dem Bein wippen zu können. Vielleicht mal drüber nachdenken…

  4. @[email protected]
    Bist du ein neidischer „am Rand“-Steher?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.