123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

4 Gedanken zu „Hier wird eine neue Tastatur präsentiert“

  1. Was ist das für eine miese neue Tastatur, wenn das Mettchen nicht mal angetan ist vor freude ihre Hüllen fallen zu lassen, sondern nur zu Negermusik zu hüpfen. Wie drückte es der Neger im Film Roots (die Wurzeln) aus: „Hüpf dummer Nigger hüpf!“ (Dieser Film über Sklaverei, darf heute nicht mehr gezeigt werden, da alle Sklavenhändler Jooden waren und die primäre Kapitalakkumulation der dummen gefährlichen zionisteischen Jooden durch das Verbrechen des Sklavenhandel erfolgte. ) Dieses heute überigens gesichtlich gesichert festgestelle Faktum erwähnte vollkommen richtig unser geliebter Führer und Reichskanzler Adolf Hitler auch in seinem Meisterwerk „Mein Kampf“ „Juden waren und sind es, die den Neger an den Rhein bringen, immer mit den gleichen Hintergedanken und klaren Ziele, durch die dadurch zwangsläufig eintretende Bastardisierung die
    ihnen verhaßte weiße Rasse zu zerstören, von ihrer kulturellen und politischen Höhe zu stürzen und
    selber zu ihren Herren aufzusteigen. Denn ein rassereines Volk, das sich seines Blutes bewußt ist, wird
    vom Juden niemals unterjocht werden können. Er wird auf dieser Welt ewig nur der Herr von
    Bastarden sein.“ (Seite 357)

    Heute werken zionistische Jooden nicht mehr so offen gegen die Deutschen und schicken Negermischlinge – nichts anders sind die Bastarde, die da mit einem IQ von 80 vom im Sterben liegenden Österreich aus die Grenze nach Bayern in Massen überschreiten.

    Merke: Der Jude will uns Deutsche vernichten, wenn auch nicht direkt, so mit subtilen Mitteln wie Zuwanderung von Schwerstkriminellen hochmütigen Moslemgesocks, das der Jude selbst in seiner Nähe nicht will!

    Wir Deutsche sind nun in der verzwickten Lage, denn Merkel ist nicht mutig genug um die Palästinenser ordentlich mit Waffen auszustatten, dass sie die von Jooden besetzen Gebiete befreien und den Zionisten dort einen gerechten Prozess machen, der nur mit einem gerechten Urteil enden sollte, das sofort vollstreckt werden muss, den sonst fliehen die Jooden zu uns und das Gesocks arbeitet noch weniger als die Moslems und ist noch viel dümmer und das will was heißen!

    Warum Bayern sich von der BRD GmbH nicht lossagt, die ihrer Grenzschutzpflicht an den Grenzen des Firmengeländes der BRD GmbH nicht nachkommt, ist mir ein Rätsel! Horst Seehofer wäre als Kanzler der Republik oder des Königreichs Bayern noch beliebter und könnte endlich mit eigener Armee ganz Deutschland vor dem kriminellen ISIS-Gesocks, das da in Massen ohne Papiere einsickert, schützen! Horst ist – so finde ich – nach Adolf der schönste Vorname, den ein Mann haben kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.