123

Legendaerer Humorist Loriot ist tot

Deutschland hat einen der größten Unterhalter der Nachkriegszeit verloren: Vicco von Bülow, besser bekannt als Loriot, ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Das teilte sein Verlag Diogenes mit.

Zürich – Der Komiker Vicco von Bülow alias Loriot ist tot. Der 87-Jährige starb am Montag in Ammerland am Starnberger See an Altersschwäche, wie der Diogenes Verlag am Dienstag in Zürich mitteilte. Die Beerdigung soll im engsten Familienkreis stattfinden.

Loriot galt als Deutschlands erfolgreichster und nobelster Humorist, durch Bücher, mit Karikaturen und satirischen Prosastücken, Filmauftritten, Fernsehserien und Spielfilmen erreichte er ein Millionenpublikum. mehr…

Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

8 Gedanken zu „Legendaerer Humorist Loriot ist tot“

  1. Humor ohne dabei unter die Gürtellinie zu gehen… Die Welt ist um einen Stern ärmer. Hoffentlich kann er oben mit Heinz Rühmann und Heinz Erhard ein wenig für Stimmung sorgen.

  2. So einen Knopf gibts nur an deinem Kopf. Allerdings muss man da voll Pulle draufhauen.

    Schade um Herrn Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow. Ich mag seinen Humor sehr.

  3. Naja aber mit über 80 wirds ja auch mal langsam Zeit.
    So hart wie es ist Kinder, aber auch ihr werdet irgendwann mal so weit sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.