123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

2 Gedanken zu „Mit dem Toyota Land Cruiser durch eine „kleine Pfütze““

  1. Wo ist da jetzt da jetzt das Außergewöhnliche? Der Luftansaugstutzen ist auf Dachhöhe und solange der Dicht ist gibt es keinen Wasserschlag wie z.B bei der verkackten A-Klasse bei den Schwaben.

  2. Es ist traurig, aber die Verarbeitungsqualität bei Mercedes – außer dem Luxussegment; das wird ja auch noch von echten Deutschen endgefertigt – hat wirklich stark nachgelassen. Die Türkisierung des Fließbandes ist der schwerste Fehler der deutschen Industriegeschichte. Bei Japanern gibt es einfach nicht diese Mängel, die es leider immer öfter bei deutschen Fahrzeugen bis zur Mittelklasse gibt, selbst im Kleinwagenbereich nicht. Es verlassen Fahrzeuge deutsche Fabriken, wo die Dichtungen nicht dicht sind, weil selbst die Kontollorgane mit Ausländen besetzt sind, die keinen deutschen Ingenieursgeist in sich tragen, sondern im Gedanken nur beim Ziegenficken sind, wenn sie arbeiten sollen.

    Ich sage Ausländer raus aus den deutschen Fabriken, Schreibstuben und überhaupt einfach raus mit dem Gesindel und mehr Roboter rein wie in Japan, damit der deutsche Arbeiter wieder mehr verdient und noch freudiger und noch besser bei der Arbeit ist. In einem Umfeld unter stinkenden moslimischen Ausländern, die stolz erzählen, wie sie ihr Schaf bumsen, kann ein Deutscher keine Höchstleistung mehr erbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.