123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

4 Gedanken zu „Natrium in einen See werfen“

  1. Wenn man in Chemie aufgepasst hätte, müste man jetzt nicht so ausländisch-dumm-erstaunt „Hohoho“ rufen und so tun, als sähe man gerade ein Wunder der Alchemie. Das Natrium reagiert stark exotherm mit dem Wasser. Es entsteht u.a. Wasserstoff. Die entstandene Hitze entzündet dann den Wasserstoff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.