123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

6 Gedanken zu „Neulich im Holzwerk“

  1. Jetzt nimmt Ahsif Mohsini (vermutlich ein Falschname) einem anderen Ausländer den Platz auf der Ersatzbank eines Unterliegervereins weg und bekommt so ein Arbeitslosengeld bis er mit 30 auf Hartz IV umsattelt.

  2. Eigentlich verständlich. Nur weil jemand Flüchtling oder Ausländer ist, soll er ja nicht jeden Job annehmen. Kabul oder Damaskus hatten zig Universitäten, da legt auch keiner Holzbretter von A nach B. – Man könnte sicher über Konsequenzen nachdenken, wenn jemand seinen Job so ablehnt.

    1. Nicht nur Absolventen von Universitäten aus Kabul und Damaskus, sind nicht zu mehr als zum Bretterschlichten geeignet, sondern in Wahrheit mehr als die Hälfte derer in Deutschland, die diverse Studien absolviert haben, wo es eine große Mehrheit an linken Studentenvertretern gibt.

  3. alle Flüchtlinge, Asylanten, Neger und Araber sofort abschieben,
    alle kriminellen Ausländer sofort abschieben,
    alle Ausländer die auf Staatskosten Leben sofort abschieben.
    Ich bin gerne ein Rassist, fühle mich geehrt, wenn man mich Rassist nennt,
    mein Opa war Rassist, mein Vater war Rassist, meine Brüder sind Rassisten,
    ich bin stolz darauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.