123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

4 Gedanken zu „Poetry Slam – Patrick Salmen – rostrotkupferbraunbronze“

  1. Unfassbar schlecht! Und wenn ich die schwuchteligen Hampelmänner im Publikum sehe, die sich über die Scheiße kaputtlachen, bin ich froh, nicht dazuzugehören.

  2. Dumm Scheiße. Alleine schon, dass man „Poetry Slam“ sagt, anstatt „Dichterwettstreit“. Schon die alten Germanen haben Dichterwettstreite ausgetragen. Kann man in der Edda nachlesen. Aber natürlich auf einem viel höheren Niveau, als diese Scheiße hier. Wie diese Idioten kramphaft so tun, als seien sie auf einer intellektuellen Veranstaltung. Ihr Gesichtsausdruck sagt alles: „Ich bin hier, weil ich so ein geiler intellektueller Typ bin. Und weil das hier so eine geile intellektuelle Veranstaltung ist, muss ich so tun, als würde ich das alles verstehen und die Aussagen zwischen den Zeilen verstehen. Deshalb lache ich jetzt mal erhaben, um anderen zu zeigen, dass ich diese Kunst verstanden habe.“ Man sollte in diesem Saal eine Atombombe zünen.

  3. poetry slams sind super, das war Finale 2010?. Da war ich sogar live dabei 🙂 Dass die hinterwälderische Community hier nichts damit anfangen kann, überrascht nicht. Ein bisschen lesen, aufmerksam zuhören und eine gewisse Liebe zur deutschen Sprache gehören dazu, um kleine Wortspiele zu entdecken. Mit Intelligenz hat das weniger zu tun, das selbe ist ja das entdecken von Strukturen in Filmen und Serien, wenn man diese regelmäßig konsumiert.
    Ein weiterer lustiger Slamer: jan philipp zymny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.