123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

8 Gedanken zu „Unterwegs auf den Straßen von Kenia“

  1. Ja nu, wer in einem anderen Land zu Gast ist, muss sich eben der Kultur dort anpassen. Was für ein Oberlehrer, ich dachte, die gibt es nur in Deutschland…

  2. Der trottel soll mal nicht so rumhampeln auf seiner GS. Dort gilt halt das Recht der stärkeren im Verkehr. Wenn ihm das zu blöd ist, muss er woanders rumgurken

  3. vor alem mit einer geländemaschine könnte man problemlos nicht auf der straße fahren sonder daneben
    und außerdem hat er keine armlänge abstand gehabt ya. und sowiso kann bei allem negativen des umgefahren werden es auch positiv sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.