123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

Ein Gedanke zu „Wasserstoff-Blondchen“

  1. H2O2 ist kein reiner Wasserstoff. Echte Nazis, die noch unter Hitler zu Chemikern wurden, die sagen dazu Wasserstoffsuperoxyd und sonst hat sich der Begriff Wasserstoffperoxid heute durchgesetzt. Mit reinem Wasserstoff hingegen kann man keine Haare bleichen, auch wenn das durch Formulierungen wie Wasserstoffblond manch einfältige Typen annehmen. Übrigens ist Wasserstoffperoxid vollkommen natürlich und je natürlicher die Luft, desto höher der Anteil an Wasserstoffperoxid. So ist z. B. in Waldluft die Konzentration von Wasserstoffperoxid wesentlich höher als in Städten. Das ist aber nicht der Grund, warum es in Städten weniger bolde Mettchen gibt als am Land. Das wiederum liegt an der Zuwanderung von dunkelhaarigen Typen aus den Slums des Südens in Deutschlands Städten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.