123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

7 Gedanken zu „Wie man laut der grünen Jugend die EM feiern sollte“

  1. Wieder wird eine geisteskranke Grüne im TV vorgeführt. Irgendwie fehlt mir da aber der Warnhinweis wie auf Zigarettenpackungen. „Linkspolitik gefährdet die Gesundheit ihres Babys während der Schwangerschaft.“ „Jetzt Linkspolitik zu beenden könnte ihr Leben entscheidend verlängern.“ Noch heute sterben ja die Mitteldeutschen aus der ehemaligen DDR deutlich früher als die Menschen, die rechter im Westen regiert wurden. Natürlich leben die Menschen im Westen Deutschlands nicht so lange wie die Japaner, die wesentlich rechter über Jahrzehnte regiert wurden von einer Art Kombination aus AfD-FDP. Auch Warnhinweise auf Wahlplakaten mit schwarzem Rahmen gegen Linkspolitik sollten vorgeschrieben werden oder gleich die Werbung für linksextremistische vaterlandsverräterische Parteien wie die Grünen verboten werden.

  2. Diese Leute werden die neue Führungselite der Grünben stellen. Sie sprechen nur aus was sich Özdemir und Co noch nicht trauen.
    Deshalb muss man noch entschlossener dafür sorgen, dass die (Oliv)Grünen von der politischen Landschaft verschwinden!
    Sie sind in der Minderheit, WIR in der Mehrheit. Lassen wir nicht zu das uns eine Minderheit ihre kranke Weltanschauung aufzwingt!

  3. Und andere Fussballfans von anderen Fussballnationen sind jetzt besser als die Deutschen? Fraunlogik ahahaha. Fussballfans sind alles Unterschichtler und Untermenschen so sieht´s mal aus !

  4. Ihr versteht ihre Aussage nicht, ich schon und sie hat völlig recht 🙂
    Sie hat in so einem Interview nur nicht genug Zeit es jedem verständlich zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.