123

Die Ex-Freundin zurück gewinnen

Sicherlich mussten es viele schon einmal erleben: Es gab eine glückliche Beziehung und dann kommt plötzlich die Trennung. Wenn der Mann seine Ex-Freundin allerdings trotzdem noch liebt und unter allen Umständen zurückgewinnen möchte, gibt es von Seiten wie den Experten für die Aufgabe „Exfreundin zurückgewinnen“ einige Tipps und Tricks, wie dies erreicht werden kann.

Sehr wichtig bei dem Projekt, die Ex-Freundin. zurückzugewinnen ist, niemals kopflos zu handeln. Das Ziel, die Ex-Freundin zurückzugewinnen wird ohne eine sinnvolle Strategie sehr wahrscheinlich nicht erreicht werden. Außerdem sind nach einer Trennung die Gefühle in der Regel noch sehr stark, sodass oft unüberlegt gehandelt wird. Dies sollte auf jeden Fall vermieden werden.

Die Kontaktsperre
Um die Ex-Freundin zurückzugewinnen, ist die Kontaktsperre ein sehr wichtiges Mittel. Diese Kontaktsperre sieht vor, dass keinerlei Kontakt mehr zur Ex-Freundin besteht. Nicht über das Telefon, das Internet oder durch persönliche Treffen. Der Sinn dahinter ist denkbar einfach: Kaum eine Frau findet es anziehend, wenn ein Mann ihr ständig hinterlässt. Sie bekommt dadurch das Gefühl, dass der Mann ständig für sie abrufbar ist.

Wenn die Ex-Freundin allerdings merkt, dass sie keinen Kontakt mehr aufnehmen kann, und auch der Mann keinerlei weiteren Kontakt sucht, wird er automatisch wieder interessant. Natürlich kann die Ausprägung dieses Mechanismus von Mensch zu Mensch variieren, zu beobachten ist dies allerdings bei nahezu allen Menschen.

Die Beziehung reflektieren
Der Mann bekommt durch das Einhalten der Kontaktsperre Zeit, um sich selbst wiederzufinden. Die alte Beziehung kann er in Ruhe hinter sich lassen und sich von den Verletzungen und Kränkungen befreien. Um die Ex-Freundin zurückzugewinnen braucht der Mann Selbstvertrauen, dieses stellt sich aber nach einer Trennung erst mit der Zeit wieder ein. Wichtig ist, dass sich diese Zeit genommen wird.

Diese Zeit sollte auch dafür genutzt werden, den Grund für die Trennung zu analysieren. So kann erkannt werden, warum die Beziehung irgendwann nicht mehr funktionierte und was in Zukunft besser und anders gemacht werden kann.

An den Schwächen arbeiten und Stärken bewusst werden lassen
Natürlich sollte niemand nach einer Trennung zu einem anderen Menschen mutieren. Allerdings ist es wichtig, sich bewusst zu machen, wo die eigenen Stärken liegen. Auch die Schwächen sollten einmal reflektiert werden, sodass an diesen gearbeitet werden kann. So kann eine Trennung aus einem Mann durchaus einen besseren Menschen machen, der dann auch für die Ex-Freundin wieder attraktiv und begehrenswert wirkt.

Niemals der Ex-Freundin hinterher laufen
Vielleicht hat sich die Ex-Freundin während der eingeleiteten Kontaktsperre nun gemeldet. Ist dies der Fall, muss einer der beiden Ex-Partner den ersten Schritt machen. Der erste Schritt kann durchaus durch den Mann erfolgen, allerdings darf dieser seiner Ex-Freundin niemals hinterherlaufen. Denn aus Mitleid oder Bedürftigkeit sollte die Ex-Freundin niemals zurückgewonnen werden.

Das erste Treffen
Wenn es darum geht, ein Treffen zu arrangieren, sollte niemals der Eindruck vermittelt werden, dass der Mann seine Ex-Freundin auf jeden Fall wiedersehen möchte. Wichtig ist auch, dass es an einem neutralen Ort stattfindet, die Wohnung der beiden Ex-Partner ist dabei absolut tabu. Auch das Mitbringen eines Geschenkes sollte bei dem ersten Treffen nach der Trennung vermieden werden.

Das Ziel in kleinen Schritten erreichen

Kommt es zu dem ersten Treffen nach der Trennung von der Ex-Freundin, sind Liebesbekundungen mehr als unangebracht. Der Mann muss hierbei einfach nur locker und er selbst bleiben. Deshalb ist es sehr wichtig, dass zu dem Zeitpunkt des ersten Aufeinandertreffens mit der Ex-Freundin keine allzu starken Gefühle und Emotionen mehr im Raum stehen.

Wenn das erste Treffen positiv verlaufen ist, dann steht einem zweiten nichts mehr im Wege. Allerdings sollte der Mann nichts überstürzen. Die alte Beziehung soll schließlich nicht reaktiviert werden, sondern ein Neuanfang mit der Ex-Freundin gestartet werden.

Die Ex-Freundin zurückgewinnen: Die Tipps im Überblick
– Zeit nehmen, um Trennung zu verarbeiten und zu neuem Selbstvertrauen zu finden
– Analysieren, warum die Beziehung nicht funktioniert hat
– Ex-Freundin nicht hinterherlaufen
– Durch Kontaktsperre das Interesse der Ex-Freundin wecken
– Keine Übersprungshandlungen, sondern strategisch und planvoll vorgehen

Darüber hinaus gibt es natürlich auch Verhaltensweisen, die in jedem Fall zu vermeiden sind:
– Niemals versuchen die Ex-Freundin künstlich eifersüchtig zu machen
– Nicht die Vorkommnisse der alten Beziehung ausdiskutieren
– Keine Vorwürfe – schließlich ist es ein Neuanfang!

Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

One thought on “Die Ex-Freundin zurück gewinnen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.