123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

28 thoughts on “27.08.2008 Anschlag auf die Bundeswehr”

  1. Bäh, was haben die auch bei den Sandnegern zu suchen? Wenn die da unten sich gegenseitig hochjagen wollen und die USA da Öl haben will, dann hat das doch wohl nichts mit Deutschland zu tun. Scheiß auf die NATO, Deutschland soll bei keinem Angriffkrieg mehr helfen.

  2. @5 was soll den heißen, dass berufswahl auch einer art der intelligenz ist? die BW ist an für sich ein guter arbeitgeber, das einzige problem sind die politiker, die sich nicht an das GG halten und versteckte angriffskriege ausführen lassen. als der HFW damals der BW beigetreten ist, hätte er auch niemals gedacht, dass er für die zwecke der usa seinen kopf hinhalten muss

  3. Der Afghanistan-Einsatz hat null mit der Verteidigung Deutschlands zutun und die BW ist nur zur Verteidigung des Vaterlandes gegründet worden. Wie hier auch schon angemerkt wurde, ist es gesetzwidrig das sich die BW dort einmischt. Außer natürlich wir bekommen alle Länder zwischen Deutschland und dem Norden Afghanistans Dann wäre es Verteidigung des Vaterlandes. Da dem aber nicht so ist und auch nicht sein wird haben die deutschen Soldaten dort absolut nichts zusuchen.

    @7 Inzwischen schon wenn du nicht gerade nen hohen Schreibtischjob beim Bund hast und noch nicht freiwillig deine zeit in Afghanistan abgeleistet hast kannst du Pech haben und runter geschickt werden auch ohne das du jemals dorthin wolltest

  4. Jens: Verrecke an der Font du Bastard! Wie schon gesagt: Die Berufswahl ist auch eine Art der Intelligenz – Wenn wir gegen die Amis krieg führen würden, wäre es wenigstens sinnvoll!

    opm2, registrier dich, wenn du was zu sagen hast! Ach, ich vergaß, du wurdest ja gebannt! XD

    Galgenberg, du hast NICHTS gerafft, schliesslich ist es DEINE Entscheidung ob du überhaupt zur BW geht. Und wegen der momentanen Weltlage ist das für jeden denkenden Menschen ganz klar.. wenn du drin bist, bist du Werkzeug, auch das sollte jeedem Soldat klar sein.

    17, hier ist er!

    Und ganz nebenbei:
    Söldner sind sowieso die besseren Soldaten!

  5. wat macht ne zecke wie turrican auf dieser seite. junge bevor du so ne scheisse laberst lern erstma die leistungen von anderen menschen zu respektieren, die sogar bereit sind ihr leben zu geben.

  6. bahnhof, Ich respektiere die Leistungen von anderen Menschen:
    Arbeitslosengeld 2 zum Beispiel. Das sind Leistunegn die andere bezahlen zB.! XD *auslach* Du wahrscheinlich auch!

    Du Oberzecke! Ich bin patriotischer als so manch anderer hier und weiss was ich sage, wenn ich sage, das es Schwachsinn ist DEUTSCHE Soldaten in so ein Affenland zu schicken. ^______^

  7. Drecksvideo! Alles Scheiße!
    Ein unwürdiger US-Söldnerjob, den deutsche Soldaten dort verrichten!
    Und dieses Elendsvideo mit einem Lied aus den Befreiungskriegen zu untermalen grenzt an Hochverrat! Wenn der Ami bei den Kuffnucken den Heilsbringer spielen will (er wäre nicht der erste), sei´s drum, aber ohne uns!

  8. @Informationer: Warum müssen wir denn die Fehler, die die USA gemacht hat ausbaden? Bullshit, wenn die einen Angriffskrieg auf ein Land starten, in dem sie selber Terroristen ausgebildet haben, dann sollen sie es auch richtig machen und nicht ein paar Bomben fallen lassen, damit andere sich dann dem (gerechten) Hass der Zivilbevölkerung aussetzen lassen müssen.

    Und der "Die wollen nur das Öl" Spruch ist sehr richtig. Wir reden hier nicht von der Staatskasse der USA, die interessiert nämlich keine der Bonzen dort und schon gar nicht den Präsidenten. Die sind daran interessiert, dass der Krieg weitergetrieben wird, dass weiter aufgerüstet werden muss und natürlich dass die Ölvorräte gesichert sind.

  9. wenn jemand meint er müsste für den tollen deutschen staat kämpfen muss er mit so etwas rechnen. jeder der kriegsdiens leistet (egal ob wehr- oder zvildienst) muss damit rechnen im ernstfall an die front zu müssen wo er durchaus verwundet werden kann

  10. klarer Fall : Die Wehrmacht muß wieder her und das Afrikakorps macht bei den Molukken klar schiff. Wir bringen denen Frieden und McDonalds und die kaffer legen Bomben. Schönen dank auch. Mit Erwin wäre das nicht passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.