123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

4 thoughts on “Alles für die Drohne”

    1. Der falsche Walter spricht hier einen wichtigen Punkt an.

      Eine GmbH versorgt über ein überteuertes Produkt, das man kaufen muss sobald man einen Fernsehaparat betriebsbereit irgendwo am Firmengelände der BRD GmbH hat, Günstlinge, die permanent eine halbjoodische Vorstandsvorsitzende Kanzlerin nennt, bis viele Gehirngewaschene glauben, dass wirklich diese Frau Deutschland selbst vorsehen würde.

      Am Firmengelände der BRD GmbH wird auch nicht Recht auf Grundlage einer Verfassung gesprochen – so etwas hat nur ein Staat – sondern auf Grund eines Firmenrechts, das sich Grundrecht nennt.

      Würden in Deutschland Richter gewählt und die Obersten der Exekutive wie in freien mächtigen Staaten, gäbe es keine Kuschelbehandlung für Refuckies, da dann die Wiederwahl durch das Volk für die Oberen in Justiz und Exekutive gefährdet wäre. Glaubt jemand ernsthaft, dass ein Richter wieder gewählt würde vom Volk, wenn der einen vergewaltigenden Refuckie laufen lässt, obwohl eine Mehrheit am liebsten sehen würde, wie das Schwein, das natürlich kein Schweinefleisch isst, kastriert und dann weggesperrt wird.

      Das Volk würde auch keine Richter wählen, die Menschen einsperren lassen, da sie die GEZ nicht zahlen.

      Lasst uns Richter und hohe Exekutivbeamte direkt wählen und es ist Schluss damit, dass Merkels mutmaßlichen (schreib 🖋 ich nur, da die Halbjoodin noch nicht rechtskräftig verurteilt ist) Verbrechen wie Landesverrat keine Verurteilung folgt.

      Wir sind das Volk!

      1. vorstehen soll es statt vorsehen heißen, diese von Ausänder geschriebenen Programme versauen mit ihrer dämlichen Autokorrektur oft Sätze und Wörter.

        Daher Ausländer raus aus den Programmierstuben und zwar wegen des Internetzes weltweit!

        Die Welt wäre sowieso viel schöner, wenn es nur echte Deutsche auf ihr gäbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.