123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

13 thoughts on “Ashley die amerikanische Sexbombe”

  1. Der gemeine Amerikaner hat einen Wortschatz von circa 300 Wörtern. Das übertrifft den Wortschaft von Walter 74 um das zehnfache. 30 Wörter im Wortschatz sind für Walter74 damit also keine wahrlich keine große Ausdrucksmöglichkeit. Deswegen empfehle ich Walter74 einen Besuch einer staatlichen Nervenheilanstalt um seinen verbalen Dünnschiss um für ihn relevante Fachbegriffe wie : „Schizophrene Neurose“, „Dummschwalleritis“, „verbal eingeleitete Eigentorinjurie“ „Monogamer Inzestadel“ oder auch „Pedophiler Inzestattentäter“ zu erweitern. Denn diese Worte treffen im Größeren Maße auf Walter74 direkt oder indirekt zu und er sollte deshalb mit diesen Fachbegriffen vertraut sein.
    Nichtsdestotrotz kann ich Walter74 Besorgnis bezüglich der Einwanderungswellen teilen. Auch wenn eventuell mittlerweile die politischen Internetaktivisten Sören-Stefan und Sarah-Amelié mich beim BKA oder LKA gemeldet haben, wird der diensthabende Internetkommissar mir stillschweigend in meinen Postings zustimmen müssen. Denn ich berufe mich auf wahre Statistiken, im Gegensatz zu dem finanzdesaströsen BAMF. Welches eine Katastrophe für Deutschland darstellt. Genauso wie der Flughafen BER oder eben NRW im gesamten.

    Viele Grüße,

    Euer Witzegay.

    1. Jeder, aber auch wirklich jeder Nazi – nur echte Deutsche können das sein und daher ist es eine große Ehre als Nazi bezeichnet zu werden, da gleich jeder weiß, dass man dann nicht zur Menge der BRD-Firmanausweisinhaber zählt, die keine Deutschen sondern eingesickertes Verbrechergesocks sind – weiß, dass der Flughafen BER keinerlei Probleme auf Grund etwa abhanden gekommener deutscher Ingenieurskunst aufweist, sondern, dass die BRD GmbH bei der Übernahme der DDR GmbH eine Vertragsklausel unterzeichnet hat, auf dem Gebiet der übernommenen DDR GmbH niemals Einrichtungen für die NATO zu bauen.

      Nun wurden aber am Flughafen BER die Landebahnen extra so ausgelegt, dass die Flotte der US-Kriegsverbrecher dort starten kann und ihre Maschinen auch warten kann, in einem abgeschotteten Bereich. Dieser Teil ist aber eben bombensicher gebaut und aus dem gleichen Beton, den schon unser Führer und Reichskanzler Adolf Hitler für den Bau von Flaktürmen zum Einsatz bringen ließ. Dieser Beton ist extrem widerstandsfähig und extrem teuer im Abriss, sodass heute noch überall im Deutschen Reich die Flaktürme stehen.

      Kurzum Russland sagt zur Eröffnung des Flughafens BER eben nein und das hat nichts mit technischen Mängeln zu tun. Es ist wirklich eine Frechheit das die Firmenleitung der BRD GmbH auf deutsche Ingenieure hintritt und sie in aller Öffentlich lächerlich macht, obwohl es rein die Blödheit und Frechheit der Linken war, im Dienste der joodischen NATO Einrichtungen für diese auf Kosten der Deutschen und zum Schaden des gesamten Deutschen Reichs, einzubauen.

      Frau Merkel und ihren Hinterleuten gehört endlich der Prozess gemacht und zwar vor einem echten Gericht des Deutschen Reichs mit einem anständigen Richter, der keine Gnade gegenüber Verrätern kennt. Um Merkel bestrafen zu können, muss sie nach ihrem Rücktritt an der Flucht gehindert werden und am besten macht man ihr dann den Prozess in Hessen und rein zufällig wird während des Prozesses von der Nachfolgeregierung die BRD GmbH aufgelöst und das echte Deutsche Reich in voller Pracht wieder errichtet. Damit sticht dann nicht mehr das Firmenrecht der BRD GmbH das hessische Recht, das die Todesstrafe kennt und man kann Merkel und all die Verräter sogar öffentlich hinrichten.

      An sich bin ich gegen die Todesstrafe, aber bei organisierter Kriminalität ist diese die einzig wirksame Waffe, denn andernfalls gibt Frau Merkel von ihrer Zelle aus kriminelle Befehle an noch nicht enttarnte Agenten der Verbrecherbande rund um die Halbjoodin Merkel.

      Frau Merkel soll aber einen gerechten Prozess vor ihrer Hinrichtung haben. Sie hatte auch keinerlei Mitleid mit den Opfern ihrer kriminellen Politik. Frau Merkel hat Westeuropa auf ein Abstellgleis geführt und Kriminelle in Massen nach Deutschland eingeschleust. Man muss aber auf jeden Fall juristisch korrekt vorgehen vor der Hinrichtung von Frau Merkel, damit all ihre linksextremen Anhänger nicht ein Märtyrermärchen aufbringen können.

      Die Hinrichtung von Frau Merkel nach ihrer Verurteilung ist deshalb so wichtig, da man so wieder an die gute alte deutsche Tradition, dass der Joode gehängt wird, wenn er Verbrechen begeht, anschließt. Frau Merkel und der Joode Süß, sind mutmaßlich miteinander verwandt, auf jeden Fall seelenverwandt. Den Jooden Süß konnte man auf Grund seiner Vergewaltigungen hängen, obwohl er sich ähnlich wie Frau Merkel ein Freibrief besorgt hat, der ihn grundsätzlich vor Strafverfolgung schützte. Hochverrat ist sicher nicht von Merkels Freibrief, den sie indirekt als Vorstandsvorsitzende der BRD GmbH hat, gedeckt und daher kann man sie erfolgreich zum Tode verurteilen.

      Frau Merkel soll keineswegs nach ihrer Verurteilung barbarisch ermordet werden, wie all die Opfer des von von ihr importierten Goldes. Ich wäre für die Hinrichtung mit der Giftspritze, bin aber kein Jurist und wenn diese unzulässig ist im Deutschen Reich, dann muss sie eben gehängt werden oder Geköpft am Firmengelände der DDR, wo dies bis in die 1980er-Jahre üblich war und wo Frau Merkel her kommt. Der Henker der DDR lebt ohnedies noch und könnte seiens Amtes nach der rechtskräftigen Verurteilung walten.

      1. 15 Fehler.
        Ab 1968 wurde in der DDR nicht mehr mit dem Fallbeil hingerichtet und Hermann Lorenz lebt seit 17 Jahren nicht mehr.
        Lass Dich einweisen.

        1. Na gut Joodenkönig, du bist ja Nachkomme der größten Massenmörder aller Zeiten. Deine zionistischen Sklavenhändlervorfahren haben allein in Afrika laut britischen Quellen 150 Millionen Menschen im Zuge des transatlantischen Sklavenhandels ermordet. Im Deutschen Reich waren die joodischen Sklavenhändler in der Karolingerzeit tätig und ermordeten so in Europa dutzende Millionen Menschen und machten beispielsweise Sachsen fast menschenleer. Wie auch immer, wann weist du joodischer Untermensch mit Sklavenhändlervorfahren mich in die Arbeit mit dem Fallbeil ein, damit jemand dann da ist, der das richtig macht, wenn das Urteil gegen Merkel rechtskräftig ist und vollstreckt wird.

          1. Jetzt reicht es. Weder lustig noch sonst irgendwie mit Sinn. Und lieber ADMIN, wie arm ist das denn, eine deutsche Seite „Unsere Überprüfung hat ergeben, dass die von Ihnen angegebene Website auf einem Server im Ausland liegt, hier in den USA.“ So Walter, in the face! Du postest im Land „Deiner Feinde“. Wie peinlich ist das denn. Ha ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha, ha ha,!

          2. 1 Fehler.

            Du brauchst niemanden, der Dir etwas beibringt. Du brauchst einen Arzt. Vor Allem wäre es ein Dienst an Deutschland, wenn Du einen Therapeuten bekämest.

  2. Das Angebot mich im Umgang mit dem Fallbeil einzuweisen, kam von dir Joodenkönig. Jetzt ziehst du zurück, damit die mutmaßliche noch nicht rechtskräftig zum Tode verurteilte Landesverräterin, Angelika Merkel, ihren Kopf aus der Schlinge ziehen kann.

    Ich weiß, Joodenkönige, die man über die dreckige Herkunft ihres Geldes aus der Sklaverei vor Augen führt, reagieren oftmals mit kognitiver Dissonanz. Meiner Meinung nach ist aber eine Therapie bei Jooden sinnlos. Sie sind einfach dämlich wie ein Stein und den therapiert man ja auch nicht.

    Entpannung a la: https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=ibrZvsRyyQI ist viel besser als eine Therapie für mich und daher geh ich jetzt mal auf die Piste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.