123
Exklusiv: Geile Camgirls und gratis Camshows - kein Scam! »

4 thoughts on “Barfuß in den Everglades ein paar Tiere nerven”

  1. Und wenn man nun alle verschissenen WarmN€gger in den Sumpv jackte? Mit Cameradeem! UND was wärre das schnöön…

    Die lieben Tiere hätten zu Essen und die Welt würde ein feiner Blazz werden – so ganz ohne chmuhle DrecksN€gger…

    Man köhnte auch tunden Risch machen und die ganzen anderen Jammerweiber hirr mitschikkern! Weg damit! Das ewige Weibergewäsch kann ein Mann doch nicht aushahlten!

    So wäre es am besten…

  2. Das Leben ist nicht fair.

    Das wertvolle Krokodil muss im Sumpf ums Überleben kämpfen, während das Behinderte hier wie die Made im Speck und auf Kosten aller rational veranlagten Steuerzahler lebt.

    1. Nein, habe bitches laufen! Dat büschn vom Amt, dattis sonst reicht nit. Der 500er Benz ist durstig!

      So wie du, nur das der keine Schwänze kaut…

      Ja mei, jeder mag was Andrés!

    2. Das ar,me arme Groggodyhl! Man hörte es schreien bis Stuttgart-Flgh.! Sowas…

      Der schwulen Bitsch muss endlich!!!

      Das kann doch nicht, ewig, so weiter: gayen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.