123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

10 thoughts on “Beim Lord herrschen andere physikalische Gesetze”

  1. Wenn ein Lord Drachenfurz in unserem Land gut und gerne und bestens versorgt leben kann, dann dürfen wir uns nicht beschweren, daß das Mbutu aus Afrika auch will. Udn wenn Mbutu aus Afrika und seine Asylkumpels aus Arabistan den Lord Drachefurz sehen, verstehe ich voll und ganz, daß die sich hier nicht integrieren wollen.

  2. Um 0,76 °C erhöhen Windräder, experimentell bewiesen in Texas mit viel kleineren Windrädern als wir sie in Bayern haben, die Temperatur im Betriebszustand. Das hat thermodynamische Gründe. Die durch Rotoren vermischte Luft steigt weniger schnell auf. Die Grünossen und all das andere linke Gesocks von SPD bis CDU reden Deutschen ja ein, dass die Errichtung von wolkenkratzerhohen, mit Aufschlägen auf die Stromrechnung subventionierten, Windstromindustrieparks im Grünland ein Mittel gegen Klimaerwärmung sei. Wohlgemerkt, der Nachweis, dass Windräder im Betriebszustand das Klima aufheizen ist erbracht und auch der Nachweis, dass CO2 das Klima nicht erwärt, denn sonst wäre es auf der Südhalbkugel nicht 1,5 Grad kälter als auf der Nordhalbkugel, wo auf der Südhalbkugel im Nordwinter der CO2-Gehalt besonders hoch ist.

  3. 2 Fehler. Wie der Kollege richtig gesagt hat, für Walther gelten offensichtlich auch eigene Gesetze, abseits der Wissenschaft. Die Temperaturdifferenz liegt nicht bei 0,76 Grad. Kann man nachlesen, könnte man lesen. Dann würde man sicher auch den Rest verstehen, den die Wissenschaftler nach dazugeschrieben haben.

  4. Joodenkönig David stört nur, dass der teuflische Plan der Klimaerwärmungsjooden (ich will den Namen zur hässlichen Joodenfresse gar nicht nennen) aufgeflogen ist. Sie posaunen aus, dass CO2 in der Atmosphäre das Klima erwärme, was gelinde gesagt Schwachsinn ist. Dann haben sie ein Gegenmittel parat, hochsubventionierte Windradindustrieparks im Grünland mit Windstromkraftwerken aus Firmen, an denen sich die Jooden vorher beteiligt haben. Dann werden die Industrieparks im Grünland unter Applaus der Linken und der subventionskranken Industrien in Wolkenkratzerhöhe gebaut und das Klima erwärmt sich. Na brauchen wir noch mehr Windräder, sollen doch die scheiss C3-Pflanzen ohne CO2 verhungern und die Araber in der Wüste gleich mit. So teuflisch ist der Joode! http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-14706-2012-04-30.html

  5. Da der Joode zu dämlich ist zu begreifen, wie Wissenschafter heutzutage Subventionen abgreifen und gleichzeitig die Wahrheit indirekt neben die Lüge setzen, erklär ich es mal. Man muss sich in wissenschaftlichen Texten die Belege ansehen, wie in obigem scinexx.de-Fall eben das Satellitenbild. Dort sieht man, dass Windräder wesentlich mehr als „nur“ 0,72 °C das Klima aufheizen. Noch dazu gibt es eine Korrelation zwischen Rotorgröße und Erwärmung. Selbst im Bericht des Weltklimarates konnten so die Klimatologen, die Lügner, die sich Klimaforscher nennen austricksen. Sie stellen bein hart ein Satellitenwärmebild, das zeigt, dass die Wärmeabstrahlung ins All unabhängig vom CO2-Gehalt immer funktoniert, neben eine Grafik der Marketinger (die meisten beim Weltlimarat sind Marketingwissenschafter) die eine Wolke zeigt, die Wärme im selben Spektrum reflektiert.

  6. Die Zahl der Fehler des Joodenkönigs David bleiben konstant unendlich hoch. Das nun nicht mehr von zionistischen Jooden dem Relativitätsjooden zugeschriebene Zitat mit den unendlich vielen Fehlern, die ein Mensch nun mal hat, stimmt in Wahrheit, aber so etwas versteht der dumme Joode David mit seiner beschränkten Rechtschreibkrämerlogik der Fehlerzählerei in Texten nicht. Wenn ein Joode einem reinrassigen Deutschen sagen will, wie er schreiben müsse seiner beschränkten Meinung nach, ist das so lustig wie der Joode in Hollyjood, der einem Neger am Set sagt, wie ein Neger richtig geht. Ich hoffe der Joode kennt diese Filmszene oder er sucht sich diese raus, damit er auch mal was zu lachen hat.

  7. 4 Fehler. Abgesehen von deinen ständigen Schändungen unserer wunderbaren deutschen Sprache sorgst du für jede Menge Erheiterung. Pass nur fein auf, dass du keine der Glocken an deiner bunten Kappe verlierst.

  8. weiß doch jeder das eine brennende kerze die warme umgebungsluft ansaugt um eine anfangshitze zu entwickeln.ansonsten wäre die flamme der kerze logischerweise kalt und könnte dann auch keine wärme abgeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.