123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

24 thoughts on “Blondchen, Aggroberlin, Pitbulls und eine Selbsthilfegruppe”

  1. lol
    1.IS FETT
    2.Wow man mit soviel make up immer noch kake aussehen?
    3.Sehr Qles schild
    4.Ja das mein Homie heute machen wa bitschez in der Sonderschule klar komt doch auch.

  2. aba der hat eier in der hose, wenn dem das nich zu peinlich is son scheiss ins netz zu stellen und bestimmt täglich angeschrieben wird wie arm die wurst ist…

  3. adolf bild geht so^^
    pitbull is ausgelutscht…
    die blonde is nich so mein geschmack….
    aber der kleine dödel is ja ma extrem funny 😀 er bummst alles un macht bitches klar….mit 14 😀

  4. ach der kleene wird sich noch beruhigen, spätestens nachdem er das erste mal auf maul gekriegt hat. (und macht das psychoblinken aus @ Ilona du huto und Aufklaerer sonst vergewaltige ich euere mütter und schlage sie zu brei!)

  5. HurenNazi wurde gerade vom kleinen Rapper inspiriert, denn HurenNazi ist auch ein kleines verkanntes Rap-Talent.

    HurenNazi rappt:

    AggroBerlin in Wien
    man kann auch sagen AggroWien
    jau fett ich geh mir erstmal ne line ziehen
    auf euren vätern kosten, besser noch lasten
    ich fick eure mütter ihr spasten
    dann setz ich mich auf die wiese zum rasten
    dreh mir einen joint denn ich bin am schmachten
    yeah und dann geh ich deine Schwester verfrachten
    auf den LKW, ab nach Osten
    vorher wird sie gefick, das macht uns froh
    denn wir verblöden alle spasstisch auf zensiert.to *WORD*

    jau, jau, HurenNazi, AssiBerlin, checkt das aus du lump

    CHIKKA CHIKKAAAAAA

  6. @der Neger(HurenNazi)

    AggroKind Wien will AggroBerlin
    2Pac eminem dmx man sagt auch AggroWien
    Also ich Heisse Alex und bin Rapper
    wem das nicht passt der wird zum lecker
    mei nes schwanzes denn ich schreib schon
    und mache Contests ihr hört diesen unzensierten Ton
    Deine schwester schreit vor geilheit

    http://4fuckr.com/image_355

    würd ich eher so machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.