123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

6 thoughts on “Das Geheimnis einer langen Ehe”

  1. Schade daß der Witzegay niemals die Vorzüge einer langen Ehe kennenlernen wird. Ein Leben in der Gummihose mit offenem Arschlatz in vermoderten Pornokinos ersetzt eben keine Ehe.

  2. Mein Onkel, der wohl auch schwul ist, sich aber in psychologischen Konflikten über 60 Jahre lang selbst immernoch nicht als homosexuell erkennt, war 10 Jahre lang in einer heterosexuellen Ehe gefangen. Diese Ehe war zutiefst unglücklich, da mein Onkel seine eigenen Gayfühle nicht für sich akzeptiert hat und somit in einer ewigen Zeitschleife der kognitiven Dissonanz lebt. Mir tut es auch seiner Ex-Frau leid, die aufgrund der Homosexualität meines Onkels, 10 Jahre ihres Lebens eine Scheinehe gelebt hat. Die Frustration und Persönlichkeitsunterdrückung, durch eine Nichtgelebte Sexualität, ein Nichtgelebtes Leben, ist vielen Heterosexuellen Freaks nicht bewusst. Diese bestehen weiterhin auf die Annahme der heterosexuellen Lebensform, welche die einzig bekannte und damit „wahre“ Lebensform in den Augen dieser perversen heterosexuellen Unmenschen darstellt.
    So bleibt der soziale Druck, Kinder in eine überbevölkerte und zutiefst kranke Welt zu setzen, für Homosexuelle trotz dem Prinzip der Nichtfortpflanzungsbestimmung bestehen. Der Homosexuelle wird zu Unrecht unterdrückt und durch die Anpassungsversuche der rund 10 % Homosexuellen an heterosexuelle Werte entsteht ein Vakuum, das ähnlich dem des überlasteten zensiert.net Servers ähnelt. Dieses Vakuum wird dann sichtbar, wenn Homosexuelle von ihrem Leid berichten, Ringelpietz mit Anfassen mit heterosexuellen Frauen gespielt haben zu müssen und dabei an knackige Männerärsche gedacht zu haben.

    Viele Grüße,

    Euer Witzegay.

  3. Lieber Witzegay, eine Ehe ist natürlich nur was für harte Männer. Weinerliche Schwächlinge scheitern da. Anstatt verdientermaßen alleine zu bleiben, haben diese Heulsusen kurzerhand das Schwulsein erfunden und von den Grünen salonfähig machen lassen. Schwul sind übrigens nur 1% der Menschen. Machen aber ein Tamtam, als seien sie 90% der Menschen. Ansttat Dir einzureden, daß Rumschwulerei normal wäre, solltest Du lieber einen Arzt aufsuchen und Dich heilen lassen. Am besten gleich heute. Schwulsein ist nämlich ein Grund in der Notaufnahme aufgenommen zu werden.

  4. Vllt ist ja dank unserer muselmanischen freunde bald eine vielehe möglich. Dann könnte ich zwei männer und eine frau haben. Die frau würde ich nur für blowjobs und das putzen heiraten. Blowjobs können auch Orang-Utane geben. Aber ich würde die frau aus kostengründen trotzdem behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.