123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

4 thoughts on “Das kam wahrlich unerwartet”

  1. Unerwartet war für mich, dass sich jemand in die Hose 👖 macht, statt zu lachen 😂, wenn ein Delphin 🐬 sich einen Scherz mit einem unnötig im Reich Poseidons 🌊 paddelnden 🛶 ausländischen Surfer 🏄 erlaubt.

  2. Das ist kein ausländischer Surfer, sondern ein ausländischer Stehpaddler. Also ein schwuler Schwachkopf, der sich die ganze Zeit vorstellt, auf einem Meer aus schwuler Grünenwählerpisse herumzuschwimmen. Das hat der schwule Delphin gerochen und hat ihn vom Brett gepimmelt.

  3. Besonders auffällig ist auch die Ablehnung divergierender Lebensentwürfe durch „Linke“. Homosexualität z.B. ist bei „Linken“ äußerst verpönt.Sie können eben keine anderen Meinungen oder Einstellungen gelten lassen. So auch in diesem Fall. Verweise auf Homosexualität dienen hier nur als Beleidigung. Ergo muss der Verfasser „links“ und v.a. „grün“ sein. Die Ablehnung der Bundeskanzlerin ist darüber hinaus seit jeher ein Markenzeichen von „Linken“. Insofern auch hier der ganz klare und stringente Beweis: dieser Kommentator ist ein Linker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.