123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

9 thoughts on “Den Humor von „Arab Andy“ mag nicht jeder”

  1. Der Ausländer sieht aus wie ein prototypischer Teufel. Jeder Micky-Maus-Leser weiß, dass genau so Verbrecher aussehen.

    Warum verhaftet man diese Typen nicht schon bei einem Grenzübertritt und wirft sie danach über einem Slum in Afrika ab?

  2. Als homosexueller Volksschädling muss ich sagen, dass diese Art Ausländer schon vor der Geburt abgeschoben werden sollte.

    Da vergeht mir der Sack auf Grundeis wenn ich daran denke, wieviele dieser unzivilisierten Gewaltmenschen aus dem vorderen Orient hier unregistriert ihr Unwesen treiben.

    Euer Witzegay

  3. Nun bin ich etwas irritiert. Denn ich glaube nicht, daß sich hier der echte Witzegay geäußert hat. Er hat sich ja bisher immer etwas geziert, wenn er zugeben sollte, daß homosexuell ist. Aber vielleicht ist er geläutert und Selbsterkenntnis ist immer ein guter Weg zu Verbesserung. Außerdem hat er was Vernünftiges gesagt, was darauf hindeutet, daß er entweder nicht mehr ganz so homosexuell ist oder möglicherweise wieder dieser Namensdieb am Werk war. Wie dem auch sei. Eins ist wichtig: Diese ganzen bunten Schwulen müssen endlich aufwachen. Denn unsere mohamedansichen Neubürger aus dem Mittelalter sind extrem homophob. Und zwar übler, als es der größte deutsche Schwulenhasser jemals war. Abgesehen davon erkennt man in diesem gespielten Witz das wahre Wesen dieser steinzeitlichen Mohamedaner. Sie sind grundlegend gewaltaffin und haben eine unbändige Freude am Leid anderer. Deswegen: Doppelte Staatsbürgerschaft abschafen, keinen mehr reinlassen, keine Sozialgelder mehr und wer dumm tut, macht einen Abgang.

  4. Das ist wirklich beängstigend, wie homophob die mohamedanSischen Neubürger sind. Wir Konservative sind das, im Gegensatz zu diesen Mittelalterlingen, eben nicht. Wir finden das traditionelle Familienbild, Mutter, Vater, Kind(er), am natürlichsten und besten für unser Land. Deswegen sind wir ja auch gegen den „Homo-Lifestyle“, der die Werte unseres Landes zerstört.
    Wer hierbei dumm agiert, dem gehört die Staatsbürgerschaft abgeschaft. Oder abgewiddert. Je nachdem!

  5. Lieber Fiek van Achtern,

    Leider kann ich meine Homosexualität nicht verbergen und schon garnicht heilen. Mein stets pinkenes Lacoste-Shirt mit aufgestelltem Kragen, sowie das 4711, was ich mir morgens per Sprühduschkopf extravenös auf die glattrasierten Beine sprühe können meine sexuelle Neigung vor der vom heterosexuellen Affenmenschen dominierten Umwelt nicht verleugnen. Ein kleiner Trost, um hier mal mit Rassenkörperhygienischen Gründen aufzuräumen, ist das 99,9% der Huren (oder auch Frauen genannt) mindestens einmal im Leben den Enddarm penetriert bekommen, oder eben auch öfters, sodass ich mich für diesen auch bei Kaiserpinguinen üblichen Geschlechtsakt der braunen Kolonne nicht mehr so schäme wie früher. Die Differenzierung zwischen männlicher und weiblicher Rosette ist mitnichten unlogisch, da anatomisch beide den Endteil des Schliessmuskels darstellen.

    PS: Aids wurde von Pavianen auf Neger übertragen.

    Genau die Neger, die jetzt zu Millionen nach Europa strömen um im Supermarkt ihre Ex-Freundinnen abzustechen.

    Viele Grüße,

    Euer Witzegay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.