123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

17 thoughts on “Der erste Football-Catch der Tochter”

  1. Futtball ist eine Sportart, die kein Mensch versteht. Ebenso Bassball. In diesen Sportarten geht es nur darum, möglichst lange irgendwie auf dem Rasen rumzuhampeln, damit der fette Ami möglichst lange im Stadion oder vorm Fernseher hocken kann, um sich mit ungesunden Dreck vollzustopfen.

    1. Mit verlangt den Dativ, du degeneriertes Stück Dreck. Mit „ungesundem“ Dreck muß das heißen. In welchem Loch werden eigentlich solche Minderleister wie du produziert?

  2. Bei „einprozent“ ist doch fieser Islam“Wissenschaftler“. Als ob man in diesem Zusammenhang von Wissenschaft sprechen könnte. Gender, Soziologie, Germanistik, Islamwissenschaft. Allesamt Beschäftigungsprogramme für gescheiterte Existenzen. Wer sowas gut findet und im Internet teilt, sollte nicht wählen dürfen.

  3. Typisch völlig degenerierter, verausländerisierter und berblödeter Linksgrünhomo. Germanisten haben noch nie etwas für dieses Land getan. Nicht einer dieser Kasperköppe hat sich in irgendeiner Weise um Deutschland verdient gemacht. So wie du. Deswegen stehst du auch auf solchen Ausschuß

    1. Du musst mit der Zeit gehen. Ingenieure sind out, Soziologen sind in. Wobei ein Studium eigentlich hinderlich ist. Man braucht Haltung. Kein Wissen. Öko Heil!

  4. Klar. Wie es so ist bei solch ungebildeten Dreiviertelaffen wie dir. Richtige Männer holen sich Kaffee an der Baubude. Und dann in der Plastetasse. Kennst du alles nur aus dem Internet, Schwuchtel.

    1. Das siehst du falsch. Richtige Männer sind feministisch und machen sich für das Klima stark. Richtige Männer hüpfen jeden Freitag fürs Klima. Und wenn die eigene Freundin mal wieder von Moslems vergewaltigt wird, streiten sich richtige Männer deswegen nicht mit den Moslems. Sondern entschuldigen sich für die Kolonialzeit. Dein Männerbild ist von gestern. Schließe dich dem Fortschritt an und die Welt wird bunt!

  5. Wie peinlich. Der echte Fiek hätte dazu noch ne echte Meinung und Haltung gehabt. Und jetzt guck dich Schwulette dagegen an. Wirklich peinlich.

    1. Der echte Fiek hätte dazu nicht nur eine echte Meinung und eine echte Haltung gehabt, er hätte uns auch noch mit einer spannenden Auswahl aus seinem schier endlosen Wissen in allen Bereichen des Lebens und der Naturwissenschaften bereichert.

  6. Was ihr immer mit dem „echten Fiek“ habt. Ihr meint doch den, der auch mal der Berg-arbeiter war, oder? Also echt, Deutsch konnte der nicht viel besser als irgendein Kamelhirte aus Weitwegistan und besonders helle war der auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.