123

Der „friedliche, linke Protest“ – Eine Dokumentation

Der „linke Protest“ in Hamburg ist bunt und vielfältig, wie vielfältig, das zeigen wir euch hier. Man stelle sich nur vor, eine kleine rechte Gruppe hätte sich nur einen Bruchteil der schweren Straftaten erlaubt… Aber Linksterrorismus ist ja nur „ein aufgebauschtes Problem“ (Zitat Manuela Schwesig (SPD) ehemalige Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend). Es ist völlig unklar wie man hier noch von „Gipfel-Gegner“ oder „Protestlern“ sprechen kann.

https://www.facebook.com/zensiert.to/videos/1637369932964150/

https://twitter.com/PolizeiHamburg/status/883283387271835650

Stand: 07.07.2017 – 22 Uhr

Exklusiv: Geile Camgirls und gratis Camshows - kein Scam! »

3 thoughts on “Der „friedliche, linke Protest“ – Eine Dokumentation”

  1. Einfach 2-3 aus der ersten Reihe der vermummten Betonköpfe wegschießen, dann rennen die Paviane alle nach Mami nach Hause!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.