123

Die Pille für die Kuh


Das ist doch mal eine Meldung: Rülpsende Rinder (schöne Alliteration) haben Mitschuld am Klimawandel. Der Grund allen Übels ist der natürliche Prozess des Wiederkäuens bei Rindern. Dabei wird Methan produziert und in die Atmosphäre ?ausgestoßen?. Berechnungen zufolge sollen Rinder zu 4% Schuld an der globalen Erderwärmung haben.

Eine neue faustgroße Riesenpille soll nun dagegen vorgehen. Sie bleibt mehrere Monate im Magen der Kuh und löst sich dort langsam auf. Mit dieser ?Diät-Tablette? wird dann die Methanbildung reduziert.

Einer weiteren Berechnung zufolge braucht Reiner Calmund immer zwei Tabletten.

Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.