123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

20 thoughts on “Die verlorene Wasserstoffbombe”

  1. jetzt weiß ich wo ich meinen super duper mega geilen böller verloren habe !!! so ein scheiß jetzt darf ich mir für die nächste jahreswende einen neuen bauen !!!!
    ich geh dann mal wieder in den keller

  2. ich glaub viele wissen de untershcied garnich zwischen wasserstoff bombe(H-bomb) und der Atombombe .. eine wasserstoffbombe ist um eniiges größer und brauch die energie einer atombombe um sie zu zünden … wobei man atombomben mit atellerie abschiesen kann .. .. also es gibt verschiedene megatonnen einstuffungen .. eine H-bomb könnte allein durch die explosion ganz london zersstören .. dazu noch die strahlung .. o.O .. hmm .. ne atombombe könt grad ma ne kleinstad kaputmachen .. allein die rauchwolten sind bei atom bomben 3-5 kilometer nur hoch bei einer h-bomb 60 kilometer o.O ..

  3. Sehr guter Beitrag Feivel.
    Sehr interessant.
    Das muss ich heute abend ankucken.
    Alleine.
    Damit mich keiner sieht.
    Weil das will ich nicht.
    Es ist gefährlich.
    Sie beobachten jeden.
    Immer.
    Niemand kann etwas dagen tun.
    Nur eines schützt:
    Der Hut aus Alufolie.

    Ich brauch mehr Alufolie…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.