123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

6 thoughts on “Ein Auto für Männer”

  1. Beim Schweißen kennen sich die Ausländer nicht aus, das sieht man am ersten Blick am Rahmen gleich am Anfang. Die Ausländer schaffen es selbst besten Kruppstahl zu ruinieren, indem sie viel zu sehr den Stahl erhitzen anstatt zügig zu arbeiten. Daher hat der Typ auch so lange gebraucht. Der Rost zwischen den Schweißnähten ist kein Zufall, sondern logische Folge eines ausländischen Pfuschs von einem Ausländer, der glaubt er könne ein Auto bauen. Ausländer können keine Autos bauen. Das können nur Deutsche und selbst die lassen lieber von Robotern schweißen, da man das selbst als deutscher Wertarbeiter nicht so gut hinbekommt. Nur so wie der das gemacht hat, fällt ihm der Kübel wohl auseinander, wenn er das erste Mal die Seilwinde einsetzen würde. Somit ist die nur zur Zier raufgepappt.

  2. @Fullautoglock
    und
    @David F. König:
    Macht Ihr diesen Kommentarquatsch hier hauptberuflich ?
    Seid Ihr vielleicht ein und der selbe Mensch mit unterschiedlichen Personen/Persönlichkeiten ?

    1. Walther hat keine „Persönlichkeit“. Auch „Mensch“ ist er nicht. Der ist vielmehr die Antithese zu Kants Menschenbegriff. Völlig kenntnis- und kompetenzbefreit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.