123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

14 thoughts on “Eine echte Bereicherung”

  1. Deutsche Gefängnisse für Deutsche. Menschen mit Migrationshintergrund sollen im Vaterland der Vorväter ihre Strafen absitzen. Wie kommen anständige deutsche Nazis und GEZ-Verweigerer dazu, dass sie mit stinkenden Ausländern Zeit im Zuchthaus verbringen müssen? Merkel muss aber in Deutschland nach einem Prozess in Nürnberg gehängt werden.

    1. Aha. Du brichst also eine Lanze für Kriminelle? Na das passt ins Bild und wahrscheinlich auch in deinen sozioökonomischen Hintergrund. Du hättest auch gern, dass dieser Campingplatz-Perversling aus NRW eine schön gemütliche Zelle mit Plüschsofa bekommt. Du bist also auch hier widerlich.

      1. Geisteskranker rumänischer Hartgeldstricher mit eindimensionalem linken Rülpsern, GEZ-Verweigerer sind keine Kriminelle. Ganz im Gegenteil, sie verhindern, dass ihr Geld echten Terroristen und Meinungsterroristen zufließt. Gar nichts außer die Refuckies endlich allesamt raus zu werfen könnte die BRD-GmbH bei einer Weigerung aller Unternehmen die Lohnsteuer und Umsatzsteuer abzuführen, da die BRD zumindest teilweise mit dem Geld Terroristen unterstützt.

        1. 5 Fehler. „Deutsche Gefängnisse für Deutsche“. Andreas V. soll also deiner Meinung nach nicht ins Gefängnis? Was bist du für ein krankes Arschloch.

    1. Die Säulenheiligen der geisteskranken Grünen sind allesamt Massenmörder und Terroristen. Es beginnt mit Massenmördern und Terroristen wie Che Guevara, geht über millionfache Massenmörder und Terroristen wie Ho Che Min, Pol Pot, Lenin und endet bei dutzendfach Millionen Menschen ermordenden Massenmördern und Terroristen wie Stalin und Mau Dsedung.

  2. Wie geisteskrank eindimensional Grüne und andere Linke wie die Hochverräterin Merkel denken sieht man ja an der Annahme, dass Terroristen keine Terroristen sein, wenn sie eine Staatsgrenze überschreiten. Rechte denken hingegen in mindestens vier Dimensionen und daher kommt von dort nie Unsinn wie Benzin ⛽ um (inflationsbereingt sind 5 DM jetzt rund 3,40 Euro) 5 DM oder eben 3,40 Euro pro Liter, wobei dank EU-Osterweiterung 0,95 l bereits als Liter an der Zapfsäule verkauft werden dürfen.

  3. Da Pflanzen weiter Nahrung haben sollen aus Verbrennungsmotoren bin ich für einen rechtlichen Kniff, dass 1,95 l ein Liter an der Zapfsäule sind. Eine Mass war auch mal 4 Seidl also etwa 1,33 l und später 1,069 l und noch später plötzlich nur 1 l. Die Euronorm muss dann vom Zapfsäulenliter weg berechnet werden.

    1. Jooden zu vergasen ist gerechtfertigt nach Meinung der Klimaerwärmungsreligionsgemeinschaft. Erstens mindert es menschlichen CO2-Ausstoß und zweitens sind Jooden Anhänger einer niederen Kultur, die vor allem beispielsweise männliche Kinder verstümmelt und den Sohn vom fliegenden Spagettimonster ermordet hat. Drittens kommt dazu, dass die Klimaerwärmungsjoodenprediger ja nach dem Auffliegen der Klimaerwärmungslüge für angebliche tote Verwandte kassieren wollen.

  4. Übrigens darf man laut bayrischer Gerichtsbarkeit auf allen Servern, die mehrheitlich von Jooden verwendet werden straffrei z. B. SCHEISS JOODEN schreiben. Verfolgt werden nur Ausfälligkeiten nach dem Volksverhetzungsgesetz, wenn sich die Ausfälligkeiten gegen eine Minderheit am Server richten! Ein Deutscher hatte wegen der Aussage „scheiss Deutsche“ geklagt, woraufhin die bayrische Staatsanwaltschaft klarstellte, dass gegen eine Mehrheit am Server IMMER ungestraft gehetzt werden darf.

  5. Wir können sicher sein dass die Deutschen Behörden Tod und Teufel in Gang setzen werden um dieses Fehlgeleitete Lämmchen wieder nach Deutschland zurück zu holen.
    Der deutsche und rechte Journalist Billy Six sitzt – höchstwahrscheinlich völlig unschuldig – seit Monaten im Venezoelanischen Knast und es interessiert keine Socke in Staate Deutschland.

    https://uebermedien.de/35280/deutscher-reporter-in-haft-kaum-solidaritaet-mit-billy-six/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.