123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

16 thoughts on “Epoche der Geisteskranken #1”

  1. es muß scheinbar zu einer verschiebung der unterschiedlichen paraleluniversen gekommen sein.dabei kam es aber zu einem unerwarteten fehler,so haben sich die unterschiedlichen paraleluniversen ineinander verheddert und verknotet.und jetzt ist es das geisteskrankes universum. muß man wissen

  2. heiliger bimbam! der drachenlord hat aber ordentlich abgenommen.
    ach so, ach ja, nee, das ist da der hofreiter toni. sorry, rainer, mit dem typen wollt ich dich jetzt doch nicht in einen topf werfen.

    1. Ich bin kein internationalsozialistischer linker Bobo, der so schwachsinnig sein könnte jemals Grüne zu wählen. Die Grünen glauben sie sein durch ihre Linkheit quasi besser.

      Übrigens die größten ursprünglichen Erfolge hatte 1929 die NSDAP in Berlin in den Bobobezirken, dort wo heute die linksfaschistischen Grünen die Stimmen der Buntmettchen einkassieren, deren Omis noch anständig mit erhobener rechter Hand den Führer grüßten, wenn er vorbeifuhr.

          1. Dummer Nickdieb 1929 war die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung in der Reichshauptstadt Berlin. Nur dank der Stimmen in den Bobobezirken, wo die NSDAP abräumte, kam sie über fünf Prozent.

  3. Ich bin seit einer Woche nicht mehr hier gewesen, seitdem wurde nur unrelevante Scheisse gepostet … . Ich schau in einer Woche nochmal rein, wenn es dann immer noch keinen neuen Qualitätsmüll gibt: Winke Winke.

    Die Seite verkommt immer mehr und mehr. Schade, aber inzwischen gibt es ja genug Alternativen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.