123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

7 thoughts on “Exotische Schönheit”

  1. Eigentlich tut es weh, aber es ist einfach so, damit das Blut der Deutschen rein bleibt, muss man sich russische Vorbilder nehmen heutzutage als Deutscher, denn die Herrschaft der BRD GmbH über große Gebiete Deutschlands macht diesen Schritt einfach notwendig.

    Russische Frauen sollten während der WM Sex mit Ausländern nicht-weißer Hauptfarbe vermeiden, sagte Tamara Pletnyova, Vorsitzende des Familienausschusses im russischen Parlament. Frauen werden davor gewarnt, dass sie als alleinerziehende Mütter von Kindern enden würden, die echte Russen nicht wollen.

    Natürlich wollen nicht nur echte Russen, sondern auch echte Deutsche kein Mischlingsgesocks. Gleichzeitig sollte uns Deutsche die Aussage der Vorsitzenden des Familienausschusses im russischen Parlament zeigen, dass die Russen von einem WM-Sieg Brasiliens ausgehen und das Bejubeln von Negern im TV falsch verstanden werden könnte. Die vielen Neger in den Slums, die nicht durch einen Zufall überbezahlte Fußballspieler wurden, zeigen die Kameras nämlich nicht. Neger sind zu über 99 % tiefstes Gesocks. Es reicht schon der hohe Gesocksanteil bei Weißen, was wiederum auf Negergene zurückzuführen ist, die Menschen sogar öfter mit Dummheit als mit dunkler Hautfarbe ausstatten, denn es gibt immer wieder hellweiße negride Menschen, sogenannte Albinos, nie aber wirklich kluge Menschen unter den Negriden. Daher ist das Kennzeichen der negriden Rasse eben eher sogar die Dummheit als dunkle Hautfarbe.

    Über die Rassenschande am englischen Königshof mit einer Quadroone, die Englands Adel mit Octoroonen überschwemmen wird, die ihrerseits wieder noch mehr Mustefinos zum Schaden Europas gebähren werden, ist ein Skandal ersten Ranges. Hätte doch nur unser Führer und Reichskanzler, Adolf Hitler, Großbritannien platt gemacht. Die Briten hatten de facto nichts der Wehrmacht bei einer Landung entgegenzusetzen. Das Landesinnere hätten sie nicht verteidigen können. Hätte unser Führer und Reichskanzler gewusst, dass es zu einem derartigen Skandal kommt, hätte er Großbritannien befreit, insbesondere hätte er Russland niemals angegriffen, wenn dort ein kluger Mensch wie Putin regiert hätte, der vernünftig die Werte Europas hoch hält und eine hervorragende Regierung gebildet hat, die vorbildliche Aussagen trifft, die ich in Deutschland so sehr vermisse von Seiten des Vorstands der leider mächtigen BRD GmbH, die das Deutsche Reich im Würgegriff hat, sodass es nicht in voller Pracht wieder aufstehen kann bis die BRD GmbH den Reichskanzler (derzeit Norbert Schittke) bittet, das Deutsche Reich wieder in voller Größe wiederentstehen – eigentlich das falsche Wort, da es nie untergegangen ist – zu lassen.

  2. Mich persönlich würde es interessieren warum die Slawen sich im Grunde wie Mittelafrikaner verhalten: Ein Leben ausgelegt auf schnellen Konsum und sehr flexiblen „Werten“. Während der gemeine Slawe sich mit Wodka und alten deutschen Schützenpanzern aus dem 2.Welteroberungskrieg vergnügt, ist der Mittelafrikaner dazu geneigt dass sich seine eigenen Tutsis und Hutus mit Macheten durch Ruanda zu jagen und die dort ansäßigen Warlords mit goldenen Kalaschnikovs die Birne wegballern. Es besteht der Verdacht das zwischen goldenen Kalaschnikovs und russischen Kalaschnikovs ein semantisch-kultureller Zusammenhang besteht. Während sich nämlich in dem Scheißhaufen von Bundeswehr ein G36-Gewehr bei zu vielen Schuss pro Sekunde überhitzt, bleibt eine AK47 immer lockig-flockig-kühl, auch bei sehr heißen Temperaturen. Diese Dissonanz ist kaum auszuhalten, wenn man bedenkt dass der deutsche Michel sich bis zur Rente alles durchplant und aufgrund seiner Planung eigene Kinder als für zu teuer erachtet, während der Russe und insbesondere der Mittelafrikaner mehr Kinder in die Welt wirft als es Kartoffelanteile im Wodka gibt.

    So ich muss jetzt zur Medikamentenausgabe.

    Viele Grüße,

    Euer Witzegay.

    1. Manchmal verwechsle ich meine Identitäten. Der aufmerksame Leser erkennt allerdings sofort am Grad des Schwachsinns, der katastrophalen Rechtschreibung und der offensichtlichen Nichtkenntnis bildungssprachlicher Begriffe, dass ich mich hinter Witzegay verberge. So ein Identitätswechsel hilft mir, teilnahmslos das Bus-bauen-Spiel meines Pflegers durchzustehen. Ist ja sonst kaum auszuhalten…

    2. Es ist leicht erklärbar, warum sich Slawen und Mittelafrikaner kaum im Verhalten (Benehmen) unterscheiden.

      Schuld daran sind joodische Sklavenhändler, die sowohl in Europa mit Genehmigung (gegen Steuern und nur Haien, beides haben laut dem Archiv des Vatikans die joodischen Sklavenhändler nicht wie vereinbart eingehalten, da Jooden verbrecherisch-gierig und primitiv-dumm sind) der Karolinger Sklaven nahmen, wie auch in Mittelafrika, wo Neger erst sehr spät Schutzbriefe dank Carl Peters mit dem Deutschen Reich abgeschlossen haben, die diese vor joodischen und Arabischen Sklavenhändler schützten.

      Alte Stammhirnteile die rasche Flucht aber auch Drogensucht begünstigen waren von Vorteil gegenüber schwer bewaffneten joodischen Sklavenhändlen. So konzentrieren sich noch heute die gleichen Gene in diesen Abschnitten bei ostischer Untermenschen und Negern, die im ursprünglichen Gebiet blieben. Oberflächlichkeit geht auch vom Stammhirn aus.

  3. Ich hatte m al das Vergnügen von 3 Schwarzafrikaner richtig schön duchgevögelt zu werden.
    Mein Loch war danach für 7 Tage sehr ausgedehnt, aber es hat sich gelohnt.
    Konnte mehrere Male per Prostata kommen.
    Wie schön das ist, einen schwarzen Schwanz Im Maul zu haben und gleichzeitig zwei 20cm Dinger in den HIntern gesteckt zu bekommen, wissen sonst nur unsere Deutschen Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.