123
Exklusiv: Geile Camgirls und gratis Camshows - kein Scam! »

43 thoughts on “Gastfreundliche Menschen”

  1. Geschätzter Admin, dafür dass du diese zynische Drecksprobaganda hier verbreitest, sollte man dich unmittelbar an die vorderste Front verlegen, damit du Seite an Seite mit deinen ukrainischen Freunden „für die westlichen Werte“ kämpfen kannst!

  2. Ganz recht, werter Konsul, aus diesem Grund hat er ihn erst angezettelt!

    Izeg*, wenn ich dir erst erklären muss, was Probaganda ist, bist du für eine Diskussion mit mir nicht qualifiziert.

  3. Also ich fand die im Video beschriebene Gastfreundschaft außerordentlich nett. Und Rainer, vergiss mal nicht auf welcher Seite du hier bist. Wir sind hier gegen sog. „Antifaschisten“.

  4. Izeg*, wenn du mir sagst, wann und wo, bin ich gerne bereit, deiner jämmerlichen Existenz ein Ende zu bereiten. Selbstverständlich auch durch Erhängen, wobei diese Todesart normalerweise Männern vorbehalten ist. Dich sollte man eher mit Katzenscheiße erschießen.

  5. Haare wäre dann ein Substantiv. Aber meine Rechtschreibung infrage stellen, du kleiner Nestbeschmutzer. Der Schoß deiner Mutter muss vor Reue zucken, dass sie dich zur Welt gebracht hat!

  6. Ich stelle überhaupt nichts in Frage. „Probaganda“. Aber versuch es mal mit einem Spruch über meine Mutter. Klappt bei deinen Jungs auf dem Schulhof auch immer. Erhäng dich Fotze xD

  7. Fehlt dir halt das Training dafür. Und 1 Meter Körpergröße. Und überhaupt die Fähigkeit sich zu schlagen. Du Fotzenwürstchen würdest nur 2 kurze Blitze sehen und dann wirds dunkel.

  8. Du hast echt nur Murmeln in der Birne. Bahnhöfe sind bekanntermaßen videoüberwacht. Dass bei dir Ballastexistenz per Strafbefehl nichts zu holen ist, kann ich mir schon vorstellen. Bei mir verhält sich das jedoch anders und deswegen möchte ich dir gerne an einem weniger exponierten Ort eine Wendeltreppe in den Hals boxen. Auf 20.00 Uhr können wir uns aber schonmal einigen.

    1. Als ob du schwächlicher Krüppel irgendeine nennenswerte Chance gegen das Wattemännchen hättest. Du überschätzt dich. 20 Uhr wird dir unsere Quotentunte ordentlich eine reinsemmeln. Ich komme vorbei und schaue mir diesen Klamauk an.

      1. Vor allen Dingen weint er schon über irgendwelche Strafbefehle. Wer die Bullen zu soetwas ankündigt, hat schon verloren, bevor es überhaupt losgeht.

  9. Wie dumm du bist. Du denkst eben nicht. Niemand hat gesagt daß du dort den Gehsteig küssen wirst. Da treffen wir uns nur. Richtung Kaufland gibt es keine Überwachung. 20:00 Uhr, Eingang am großen Parkplatz. bring jemanden mit der dich danach ins Krankenhaus bringt xD

  10. Gut, so machen wir das. Und zuschauen könnt ihr, wenn ich eure Mami fiste. Jeder, der erscheint, bekommt seine Raffel zu fressen.

  11. Ur-Opa hat mit dem MG42 schon Rotarmisten umgenäht, die in Wellen und ohne Waffen als „Menschliche Munitionsabsorber“ gedient hatten. Scheint sich nicht viel geändert zu haben.

    1. Dass du mit der Rechtschreibung auf dem Kriegsfuß stehst, liegt wohl an einem Gendefekt, der dir von deinem Uropa vererbt wurde.

    1. Ich zähle fünf Rechtschreibfehler. Wenn du „eher Grammatikfehler“ siehst, gehörst auch du zu den Blöden hier im Land. Aber das war ja schon immer klar. Kaum einer beweist regelmäßig seine abgrundtiefe Dummheit so gerne wie du.

    1. Falsch: Ur-Opa
      Richtig: Uropa

      Falsch: MG42
      Richtig: MG 42

      Falsch: umgenäht
      Richtig: umgemäht

      Falsch: in Wellen
      Richtig: in Wällen

      Falsch: Menschliche
      Richtig: menschliche

  12. „Die in Wellen als menschliche Munitionsabsorber dienten“ Ich weiß, so „Germanisten“ im 38. Semester wie du wollen immer alles interpretieren. Lesen würde ja schon reichen.

  13. Tja, Autokorrektur ist nervig, aber behindert sind die Knechte über mir. Ja in Wellen. Nicht in Wällen. Wobei das auch zutreffen könnte. Menschen in Wellen zu schicken oder aus Menschen Wälle zu machen. 🤗

    1. Oder Menschen in Wälle zu schicken. Wo sie dann hocken. Wieso versteht das keiner? Ist ja hier schlimmer als in einer Sonderschulklasse für Kinder grüner Eltern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.