123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

10 thoughts on “Genderprofessorwixe”

  1. Vor der Wende: Deutschlands Schüler international auf Platz vier bis sechs in Mathematik. Heute: Auf Platz 30! Rotgrüner Scheißdreck hat aus Deutschland ein Shithole-Land gemacht. Und sie ziehen es noch weiter nach unten. Industrie: Weg! Forschung: Weg! Bildung: Am Arsch! Neue Patente: Nix mehr! Armee: Taugt nix mehr! Staatsschulden: Gigantisch! Rentner: Verarmt! Polizei: Dezimiert! Straßen und Brücken: Verrotten! Steuern: Hoch wie nie!

  2. Die Alte ist mir unsympatisch und höchst suspekt. Forscht mal nach, für wen die vorher gearbeitet hat.
    Da liegt der Hund begraben. Der traue ich nicht.

  3. @Markus: Weil die AfD so ein Rollenvorblid gar nicht hat. Woher hast Du das? Vom GEZ-Funk? Ich empfehle, mal selber nachzulesen, anstatt das Nachzuplärren, was Dir linksrotversiffte Drecksmedien vorlügen. Lies und verstehe!

    Die AfD ist für Glechberechtigung von Mann und Frau. So wie es im Grundgesetz steht. Die AfD will keine Bevorzugungsgesetzte für Frauen und keine extra Gendergesetze. (S. 15)

    Die AfD wendet sich gegen das Kopftuch, weil es die Frauen unfrei macht. (S.47)

    Die AfD möchte eine kinderfreundliche Gesellschaft. (S.49)

    Die AfD steht für ein klares Familienbild – Gender-Ideologie ist verfassungsfeindlich. (S.53)

    Die AfD möchte Die persönliche und individuelle Betreuung schwangerer Frauen durch eine
    Hebamme. (S. 85)

    https://www.afd.de/wp-content/uploads/sites/111/2017/08/AfD_Wahlprogramm_2017_A5-hoch.pdf

    Wo steht was von einem Rollenbild, in dem eine Frau am Herd zu stehen hat?

  4. Lieber Fieki,

    du hast die ‚traditionelle Familie‘ (Seite 9 in der Kurzversion) vergessen…. das beinhaltet zum einen Mutter, Vater und Kind(er) und die Frau als Ernährer der Familie – ergo ist für Karrierefrauen kein Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.