123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

5 thoughts on “Kino-Mobil”

  1. Werter Herr Baron, ihnen ist ein Fauxpas unterlaufen. Vermutlich ist es eurer Durchlauchtigkeit entgangen, das sich das Lenkrad unschicklich auf der falschen Seite befindet. Darf ich ihre Impertinenz darauf aufmerksam machen, das sich so nur die blutpissenden Inselaffen und ihre Vasallen fortbewegen?
    Auch dürfte dem werten Herrn Kandelaber entgangen sein, das sich ein britisches Kennzeichen am Fahrzeug befindet was in Verbindung mit den typisch angelsächsischen Gebäuden nur den Schluß zulässt, das es sich um ein englisches Fehrzeug handeln sollte.
    Üblicherweise wurden in diesen Fahrzeugen königsmüde Arbeiter von einbeinigen Leichtmatrosinnen sodomiert.
    Nur mal so halt….

  2. Mit von Stolz geschwellter Brust und mannigfaltigem Lächen ob diesem von so edlem Blute erteilten lobe werde ich mir huldvoll noch einen von der Palme wedeln und mich danach ins Schlafgemach begeben um meine Arbeitskraft für den morgigen Tage zu regenerieren. Obgleich ich mir doch noch das ein oder andere Glas eines aus Hopfen gewonnenen goldgelben Schankgetränkes in meine von des Tageswerkes ausgedörrter Kehle laufen lassen werde. Zu meiner Erheiterung werde ich mir noch einen Deutschen Kulturfilm zu gemüte führen. Der Erschaffer dieses epochalen Cineastischen genusses nannte das Werk einfach und schlicht "Spermaklinik". Das erfreut meinen Geist, da ich recht gerne "Bergdoktor" oder "Schwarzwaldklinik" oder auch andere Arztserien so gerne schaue.
    Ich wünsche dem werten Herrn Baron eine angenehme und wohlfeile Nachtruhe und eine schöne Dimoriprala.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.