123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

8 thoughts on “Mal die Rohre durchblasen”

  1. Lustig wird es dann, wenn es die Rohre an einer unzugĂ€nglich stelle durch den hohen ĂŒberdruck auseinander schiebt. Ich bevorzuge Vakuumsysteme.

  2. Wobei ja klar ist, daß der Witzegay, der hier jahrelang seine Schwulheiten zur allgemeinen Belustigung zum Besten gegeben hat und vor Monaten urplötzlich verschwand, so eine Apparatur besitzt, um sich seinen zerfledderten Enddarm allabendlich ordentlich freizuschießen, bevor er sich auf dem Hartgeldstrich hinterm örtlichen Asylantenheim anbietet.

  3. Nein, leider nicht. Ich weiß zwar, daß der Witzegay sich sein Hartz-IV mit Hartgeldstricherei aufbessert, aber ich weiß nicht wo. Es könnte allerdings auch sein, daß der Witzegay in der Messiebude vom Admin gefangen gehalten wird und ihm dort im LatexkostĂŒm mit freiem GesĂ€ĂŸ und Pisstrichter im Maul zu diensten sein muß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.