123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

3 thoughts on “Medizin für die Doggos”

  1. Jeder, der sich solch einen Namen gibt oder gab, kann nur in jeglicher Hinsicht abstoßender Sonderling sein, vor dem wir normale Deutsche geschützt werden müssen. Zuchthaus wäre zwar die erste Wahl, aber hier hilft wahrscheinlich nur eine Therapie mit durchgehender Fixierung. Die Stiftungsschwester kann ja gern mal aus ihrem Klinikalltag erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.