123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

26 thoughts on “Michael Jackson ist gestorben”

  1. ein mensch weniger auf der welt…

    na und, jetzt wird morgen in den zeitungen wieder groß rumgeheult und in america wird staatstrauer angeordnet.

    war doch verherzusehen das der typ früher oder später den goldlöffel abgibt.
    was hört man eigenlich von der erderwärmung??? is das thema
    schon wieder vom tisch?

  2. Hört auf um fremdes Dasein zu kämpfen. Und klagt mir nicht, wenn ein Leben verlischt. Denn es sind letzten Endes wieder Menschen, nur Menschen, mehr nicht!

  3. Ich finds echt schade, dass der tot ist.
    Hat echt geile Musik gemacht, wenn ich ne Scheibe von dem Auflege, gehen die Leute immer richtig ab (bin DJ).
    Es war aber eigentlich klar, dass er nicht mehr so lange mitmacht, denn wie er in letzter Zeit aussah bzw. wie sein Zustand war war ja net so klasse

  4. jo – kommt davon, wenn man 20 Jahre lang Diamorphin, Valium, Antibiotika, Antidepressiva aller Art und Zolpidem in rauhen Mengen einwirft – selbst schuld, dazu die ganzen Infusionen zur Hautaufhellung und die ungezählten OPs. Für seine Familie und seine Anwälte kommt der Tod von Michael nicht unbedingt überraschend.

    Wenn man so lebt, muss man damit rechnen eben etwas früher ins Gras beisen zu müssen.

    Aber wahrscheinlich ist er jetzt genauso untot wie Elvis, Kurt Cobain, Jim Morrison, Lady Diana u.s.w. …. jetzt gehen die Spekulationen doch erst los.

    Mich würden die Spekulationen der zensiert.to-User mal interessieren … was denkt Ihr?

  5. Wirklich schade, trotz allem war er ein begnadeter Musiker und Tänzer.
    Elvis Presley, Tupac Shakur, Frank Sinatra, Kurt Cobain und jetzt Michael Jackson sind Ikonen der Musikgschichte und werden so lange es Menschen gibt auch immer wieder zu hörn sein.

    R.I.P.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.