123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

17 thoughts on “Mindfuck – Bild von linksradikalen Krawallen in Hamburg”

  1. Jup linksradikale Krawalle und ein Fahrzeug mit 1488 (1488 wurde Ulrich Reichsritter von Hutten geboren), äußerst verrufene Zahl unter den sog. Neo-Nazis.

    Was aber lustiger ist das das arme schwein aus Hessen kommt und nun kein Auto für den Rückweg hat!!!11elf

  2. Na. sieh an wieder was gelernt, obwohl ich es vllt als alternative Deutung sehen würde, meine Tehorie find ich auch ganz plausibel wenn man sich mit dem erwähnten Herrn etwas auseinandersetzt, aber ich möchte mich auch bitte nicht als Nazi hier hingestellt sehen, ist nicht der Fall 😉

    @5 das linksradikal ist aus der Überschrift entnommen

  3. Linksradikale stinken. "Die Linke" wird untergehen. Die NPD auch. Und dann sind wir zurück zu Schwarz, Rot, Gelb & Grün – Untergang, Deutschlands ruin. Warum versuchen’s wir nicht mit einer direkten Demokratie? So wie in der Schweiz. Da darf die Bevölkerung über Immigration und alle anderen wichtigen Fragen entscheiden.

  4. @16 ein unmündiges volk kannst du so besser beherrschen. stell dir mal vor wenn hier direkt demokratie herrschen würde und es um die diäten erhöhung der abgeordneten gehen würde, glaubst du die lassen sich n strich durch die rechnung machen? das ist denen zuriskant. bei dem scheiß den die machen zT wissen die genau das 60% der bürger die am liebsten am nächsten baum aufknüpfen würden. aber alle 4 jahre wird der politiker ganz lieb und kündet steuererleichterunegen an ( Merkel und Münte => 2%+0%=3% ), und andere faxen nnur um den wähler milde zustimmen. jedenfalls hab ich die faxen dicke, und werd selbst plotiker um mitzukassieren

  5. Na dann bleibt Dir Huso ja nur die DVU.

    Da kommen noch Deutsche ohne Deutschkenntnisse für Deutschland in deutsche Parlamente.
    Um dann vier Jahre unterzutauchen und mit dem nun gewonnenen Pensionsabspruch bis 57 weiter am Kiosk zu stehen.

    Schon wahnsinnig pfiffig wie hier nach noch weitergehender Verarschung und Ausbeutung gerufen wird. Das schaffen nämlich wirklich nur Rechte. Und sie sind fleißig dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.