123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

6 thoughts on “Mit dem Seil in den See”

  1. gibts Statistiken wieviele Internet-Deppen bei Selbstdarstellungen sich selbst getötet haben??
    Ich glaube da gibt es eine erschreckende Dunkelziffer. In so einem See findet man ja nicht mehr unbedingt das Handy um ein Beweisstück zu haben. Genauso wenn jemand dann doch von der Hochhaus-Spitze fällt. Da ist nicht unbedingt gesagt das man das Handy findet und dann sieht es aus wie ein gewöhnlicher Selbstmord.

    Das Hauptproblem der Leute heutzutage sind nicht mehr Depressionen sondern übertriebener Narzissmus.

  2. Daß du dich zu diesem Thema überhaupt zu Wort meldest. In Meyers Konversationslexikon ist unter dem Eintrag „FetterInternetidiot“ ein Bild von dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.