123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

12 Gedanken zu „Peinliche Beruehrungen im Alltag“

  1. Sowas nenne ich flirten.
    Ich freue mich auch beispielsweise immer wenn mir jemand im Kino Popcorn anbietet und ich beim hineingreifen einen Penis ertaste.
    Meist gehe ich also direkt mit dem Mund vorann in die Popcorntüte und nicht etwa mit der Hand.
    Wunderbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.