123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

8 thoughts on “Probleme von großen Leuten”

    1. Ein echter Deutscher hätte viel effizienter Erste Hilfe geleistet. In der Regel ist man umgeben von Ausländergesocks in lebensgefährlichen Situationen nur sich selbst überlassen. Die SPD gefährdet mit ihren Migrationshintergründlern in Wahrheit das Leben aller Menschen. In Wahrheit findet man gerade Migrationshintergründler selten bis nie dort, wo es um freiwillige Arbeit für die Allgemeinheit geht. Weder bei der Feuerwehr in Bayern, noch beim Verschönerungsverein, und schon gar nicht beim Kirchenchor, obwohl dort auch Heiden Mitglieder sind, nie aber Moslems. Leider sind AfD-Abgeordnete und Mitglieder der AfD nicht unsterblich, da wäre der Mitgliederstand viel höher. Die AfD ist aber ein Jungbrunnen für vernünftige Gedanken, die niemals absterben dürfen in Deutschland.

  1. 3 Fehler. Guter Tipp für alle Intensivpfleger mit Hochschulabschluss (ausbildungstechnisch für dich unerreichbar, wo es ja schon zur Näherin nicht gereicht hat): einfach jeglichen Drang zur Erfüllung des hippokratischen Gedankens und der Hilfe für Notleidende verdrängen, wenn da ein AFDler liegt. Bei den „Wahrheiten“, die in deiner Welt so angesagt sind, solltest du dich für eine Lobotomie entscheiden. Würde dir helfen, vor allem aber uns normale Deutsche von einer riesigen Bürde befreien.

    1. Pflegen kann jeder normale Mensch, auch ist die Ausbildung zum Pfleger gar nicht schwierig. Man muss nur viel Putzen können. Die Ausbildung zum Schneidermeister ist aber sehr komplex und mit absoluter Sicherheit schwieriger als z. B. ein Soziologiestudium mit einem Magisterabschluss, der ja in keinster Weise den Wert erreicht wie ein Gesellen- oder gar Meisterbrief. In Japan, wo die nicht links versiffte verbündete Herrenrasse der Japaner ungestört von Refuckiegesindel auf Grund vernünftiger Politik lebt, ist ein Meisterbrief ungleich mehr wert als ein Magister der Soziologie. Leider wird aber in Deutschland vor allem durch Linke das Handwerk laufend heruntergemacht und Idiotenstudien, die keiner braucht und wo jeder Mensch mit Hausverstand mehr nebenbei kann als ein Professor auf irgend welchen linken Gnaden, in den Himmel gehoben.

  2. 7 Fehler. Wie peinlich. (Intensiv-)Pflegekräfte sind Putzkräfte? Wer das behauptet, behauptet auch, dass irgendjemand behaupte, es wären 6 Mill. vergast worden.

    1. Joode, was ist dein Problem? Ich sagte doch schon, es ist vollkommen egal, ob 6 Millionen Jooden vergast wurden oder auf Grund von Liebeskummer für den Führer gestorben sind, wir müssen zahlen und mussten zahlen und zwar für 6 Millionen Jooden. Nun sollen die Jooden endlich ausreichend nach dem linken Mensch-ist-Mensch-Prinzip entschädigt werden und 6 Millionen Refugees geliefert bekommen neben dir, König David, wo du doch schon zu viele Punkte in Germania angehäuft hast und somit ausgewiesen wirst nach Joodistan, das die Jooden Israel nennen. Es geht darum die durch den Holo gerissene Bevölkerungslücke bei den Jooden zu schießen. Wir Deutsche machen unsere Kinder selbst, wir schenken den Jooden 6 Millionen Ausländer für immer als Ersatz nach dem linken Mensch-ist-Mensch-Prinzip.

  3. 3 Fehler. Eine Bevölkerungslücke willst du also schießen? Na denn, Waidmanns…

    Gibt es irgendetwas, mit dem du dich auskennst? Mit den Bohrmaschinen hast du dir ja auch vor den eigenen Koffer geschissen. Dumm wie du bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.