123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

3 thoughts on “Tamara Wernli über modernes Gamedesign”

  1. Warum ist die Plunze eigentlich nicht nackt, wenn sie nackte Haut so gut findet? Könnte ja ruhig mal ein bisschen Titte zeigen.

  2. und die selben sind wahrscheinlich am blöd schauen wenn man sie auf der straße keines blikes würdigt.dabei sehen sie so super toll aus.interessiert halt niemand mehr wenn man ständig allen anderen den spaß am leben versauen will.dann werden die frauen eben hässlich in videospielen.und selbst dann heulen die gleichen typen frau rum.mimimi,frauen in videospielen sehen so scheiße aus.woran könnte das nur liegen.
    die könnten ja mal selbst ein spiel entwickeln.aber lieber dumme scheiße reden xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.