123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

12 thoughts on “Ted Bundy einer der brutalsten Serienmörder”

  1. Auch Merkel wirkt auf den ersten Blick nicht wie eine Auftragsmörderin, die mit Hilfe ihrer nach Europa geschleppen mordenden Refugeearmeen, die sie illegal ins Land gelassen hat, wodurch sie tausende Frauen, Kinder und Männer ermordet hat, sondern normal. Hoffentlich gibt es in 10 Jahren auch solche Interviews von Merkel und NGO-Bossen knapp vor deren Hinrichtung!

    1. 2015 wurden in Deutschland 500 Frauen von Refugees ermordet. In der BRD-Besatzerzone werden keine Statistiken dazu veröffentlicht. Jedoch veröffentlicht der Staat Österreich Statistiken bezüglich Frauenmorden, die Refugees verübt haben. So kommt man leicht über den Faktor 10 an den deutschen Wert. Im Januar 2019 wurden bis Dato 6 Frauen in Österreich ermordet. Umgelegt auf die BRD bedeutet das 60 Frauenmorde von Refugees am BRD-Firmengelände. Macht pro Jahr über 500 Frauenmorde, die von Refuckies verübt wurden. Ergo erst tausende Frauenmorde und noch nicht Millionen.

      1. Im Vorjahr wurden in Österreich 54 Frauen von Refugees ermordet. Auch die Zahlen von Frauenmorden heuer beziehen sich nur auf die Fälle, wo Refuckies offensichtlich die Täter waren. Nicht gezählt hingegen wurden durch statistische Tricks Morde an Refugees via Asylindustrieller. Da sagte nach dem Abstellen von dutzenden Toten Refuckies auf dem Pannenstreifen Österreich, die seien schon in Ungarn tot gewesen und die Ungarn machen ihre Statistik nach dem Auffindungsort von Mordopfern… Ergo statistisch gesehen keine Mordopfer – weder in Ungarn noch in Österreich.

  2. Da unterscheiden sich eben die Chinesen von uns. Wir haben eben Finger. Das heißt übrigens „Schlautelefon“. Du wolltest doch eine Sprachreinigungsinstanz „brauen“. Obwohl du mehr vom Reinigen als von der Sprache verstehst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.