123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

26 Gedanken zu „Tu es!“

  1. Truckermöse:

    Fischfleisch zerkleinern und durch einen Fleischwolf drehen, ein Brötchen in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und zum Fischfleisch hinzu geben. Würzen und alles zusammen mit einem Ei zu einem lockeren Fischteig vermengen. Auf ca. 37°C erwärmen und mit den Händen schön in eine Thermoskanne drücken und eine schmucke Öffnung formen…
    Je länger der Fisch reift, desto realer das Erlebnis!

    Viel Spaß beim basteln,
    Euer Jean Pütz

  2. Unlustig @ Drecksack. Das hätte man auch kürzer und logischer haben können:

    Truckerfotze – eine Thermoskanne voll Mett.

  3. Fischgeruch OK. Realistisches Erlebnis mit Gewürzen? Ich weiß ja nicht wie es sonst bei dir ist, aber bei mir brennt die Nudel nicht beim oder nach dem Verkehr.

  4. Im Übrigen habe ich auch zuerst "Frischfleisch" gelesen. Erst nach meinem (ersten) Post gesehen, dass dort "Fisch" steht.

  5. Ich hab Sex mit reellen Frauen. Von daher kann ich auf keine Erfahrungswerte mit Truckermösen zurückgreifen. Das mit dem Gewürz war ja auch nur gut gemeint, man könnte sich ja hinterher Fischfrikadellen mit Rahmfüllung braten 😉

  6. Das mit den Fick- bzw. Fischfrikadellen hört sich natürlich überzeugend und überaus deliziös an. Mit extra Proteinen. Mjam Mjam.

    Genau so wie die Mutter von "halt die fresse man" es gerne mag. Erst spritzt Sohnemann und seine Kollegen Achim, Jochen und Bernd in die Kanne. Das was sich nicht mit dem Gewurschtel vermischt hat, lässt sie kopfüber aus der Höhe in ihren Mund tropfen. Das schöne warme Inzest-Sperma. Der Rest dann halt in die Pfanne, goldbraun braten und ab in die Müllzerkleinerung seiner, von "halt die fresse man" auch gerne Mundorgel genannt.

  7. @FzH – überaus große Denkleistung von dir. Es gibt nur EINE Gasmaske zu gewinnen. Wenn wir wie du, in einem Arbeitslager leben würden, könnten wir uns die teilen. Geht aber leider nicht. Ich habe die richtige Religion gewählt. Bzw. wählen lassen.

    @Provokatuer: Starsky und Hutch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.