123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

9 thoughts on “Türmt sich auf”

  1. Diese Schwachsinnsalarme. Weil „Klimawissenschaft“ eben keine Wissenschaft ist, sondern nur eine Tummelwiese von Voodoopriestern, die irgendeinen Idiotenkram studiert haben, aber von echter Naturwissenschaft keine Ahnung haben, verbreiten die eben nur Schwachsinn. Das was dieser Gletscher macht, ist völlig normal. Aber wenn diese „Klimawissenschaftler“ zugeben würden, wäre es aus mit der „Klimawissenschaft“ und es gäbe keine Gelder mehr. Da solche schwachsinnigen Blödmannsgehilfen dann keinen Job mehr hätten und niemand solche Idioten braucht, müssten sie zum Hartz-IV-Amt. Weil die das nicht wollen, erzählen sie jeden Tag Lügenmärchen, um zu beweisen, wie wichtig sie swären. Sind sie aber nicht. Können alle weg. Weg auch mit dem grünen Scheißpack.

  2. Du elender Mongo. Lern Deutsch! Wenn du schon sonst nichts kannst, als für Hartgeld den H0m0fürst am Bahnhof zu spielen, kannst du doch wenigstens deine Sprache achten!

  3. Wichtig im Zusammenhang mit Gletschern ist, dass sie derzeit (also in den letzten 50 Jahren) von UNTEN her abschmelzen. Das kann man sehr gut beweisen, denn sie verlieren an Mächtigkeit und erhöhen trotzdem die Fließgeschwindigkeit. Das geht physikalisch nur beie Erwärmung von unten. Die Südhalbkugel ist bei Höchstwerte weltweit an CO2 im Südsommer (=Nordwinter) im Jahresmittel um 1,5 Grad kühler. Die gigantischen Schneemann der Antarktis dämmen den Kontinent, er kann die Wärme aus dem Erdinneren nicht abgeben. Dazu leitet auch das viele Meerwasser der größeren Meeresflächen schlecht. Durch mehr Abweichung der Erdball um die Sonne wird die Erde seit einigen Jahrzehnten, genau genommen seit 1850 immer mehr gequetscht, was Reibungshitze zusätzlich verursacht. Glaubt ernsthaft jemand, dass man einen Körper mit 6.000.000.000.000 Gt durch Verschiebung von lächerlichen 38 Gt CO2 um über 1,5 Grad aufheizen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 


Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.