123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

7 thoughts on “Verrückte Leute in großen Wellen”

  1. Eine solche Welle hätte es nur gebraucht und das befreite Frankreich wäre nicht via Invasion in der Normandie in Feindeshand gefallen. Die angereisten von jooden gedungenen Mörder wären einfach ins Meer gespühlt worden und später von den Fischen gefressen worden.

  2. Walter 74, bitte nimm ein anderen Namen. ICH BIN DER WAHRE WALTER 74 UND SENDE DIR EINEN DECKEN KUDDLER. DEN HASS ENTSTEHT, WO LIEBE FEHLT

  3. Schön ist aber, das ihr beide nicht fehlerfrei schreiben könnt. Wenigstens da seid ihr euch einig.. auch wenn es euch ein paar Respektspunkte nach außen kostet…

  4. Die deutsche Sprache ist Grundvoraussetzung für ein sinnvolles Leben hier. Jeder hat sie zu lernen.

    Die Deutsche Sprache, insbesondere der Duden, ist aber auch eine von fremdländischen Mächten gesteuerte Verschwörung, um dem deutschen Volk zu schaden. Das ist völlig klar und jedem bekannt, der in zwei Wochen das Reichsbürgergrundstudium an der Staatsfeinde-Universität abgeschlossen hat. Da lernt man dann auch, dass vor der Landung in der Normandie von deutschem Boden niemals ein Mord ausgegangen ist. Ebenso, dass es vor 2015 nicht einen einzigen Bericht über Vergewaltigungen in deutschen Zeitungen gegeben hat. Auch war das Wetter viel besser und man hat Ketchup-Flaschen restlos leerbekommen.

  5. Und noch eins hinterher!
    Mir ist durchaus bewusst, dass es hier so einige gibt, die Männer anziehend finden.
    Mich stört das nicht!!!!
    Ich selbst bediene sehr oft einige Männer mit meinem Mund. Auch mein Arschfotze darf gern ohne Gummi schön durchgeknallt werden.
    Wir haben ja bei uns den Nazi-Gay-Club und würden und freuen, wenn sich einige mehr Nazis wie ich unseren bestehenden stamm von 4398 Männern anschliessen würden.
    Auch gern gesehen mit Poppers! Cam2Cam zum kennen lernen ist ein MUSS!
    Fiek und Herbert durften schon ran.!!!
    Gerne Kontakt @ [email protected]

  6. Eines ist fix, echte Franzosen waren freier und vor auch negerfreier als heute, als Franreich von Deutschland befreit worden war. Dank des Waffenstillstands von Compiègne kam die französische Wirtschaft wieder in Schwung. Deutsche kauften mit der starken Reichsmark nicht nur Champagner in großen Mengen in Frankreich, sondern auch viele andere Produkte, die man in Deutschland nicht so einfach herstellen konnte, da Deutschland keine Kolonien hatte und das Klima durchschnittlich rauer ist als im klimatisch begünstigten Frankreich.

    Franzosen mussten sich auch nicht dieses fürchterliche harte Bimbofranzösisch anhören und lernten sogar sofort nach der Befreiung durch das Deutsche Reich mehrheitlich eine ordentliche Sprache, nämlich Deutsch, in der Schule, damit die wichtigen Mitteilungen des Führers und Reichskanzlers auch direkt in die Herzen der anständigen Franzosen gehen.

    Diese Taktik wendet jetzt leider der joodische Feind direkt in Deutschland an und versaut dabei unsere Sprache mit Anglizismen. Angefangen hat alles als Musik getarnt und jetzt empfangen leider immer mehr Deutsche ihre Befehle direkt auf Englisch von Freimaurer-, Illuminaten- und Joodengesocks und helfen dem Gesindel unser Land mit Hilfe von Refuckis zu zerstören.

    Kaum mehr ein Deutscher begreift, wie es noch unter unserem Führer und Reichkanzler, Adolf Hitler, der Fall war, der die klügsten Deutschen selbstverständlich auf seine Seite ziehen konnte durch seinen Charme und seine Redekunst, sein Allgemeinwissen und seine Entscheidungsfreude, sein Können und sein arisches gepflegtes Auftreten und so weiter, dass jeglische linke Politik an sich schon extremistisch ist und von Deutschen strikt nicht nur abzulehnen, sondern notfalls auch aktiv zu bekämpfen ist. Das linke Gesocks versteht nur eine Sprache: Den Knüppel auf den Schädel! Andernfalls stehlen Linke selbst auf Kredit und verteilen die Beute unter ihren Genderwissenschaftlern und anderem auch importiertem Gesocks, das in Wahrheit nur von Jooden gedungene Vollidioten gleich kommt, das Deusche schädigt wie Parasiten und dergleichen.

    Mit einer seltsamen Selbstverständilichkeit klauen einem Linke über Steuer- und Sozialabgaben Tag für Tag sauer verdientes Geld und reichen dies an Gesindel weiter, das in Wahrheit in Deutschland nichts verloren hat.

    Ich bin für die Auslagerung der Flüchtlingsindustrie nach Namibia (ehem Deutsch-Südwest-Afrika), wo Deutsch eine Amtssprache ist und man das Gesindel, das zu Millionen in unseren Frieden eingebrochen ist, für 100 Euro pro Monat füttern könnte, bis die Neger dort das Gesindel nach dem ersten Terroranschlag im Land liquidieren werden und wir uns auch diese Kosten sparen. Dadurch wird Deutschlands Wirtschaft doppelt effizienter. Die Löhne können steigen und damit wächst der Konsum schlagartig wie einst unter dem größten Füher aller Zeiten, Adolf Hitler. Dank steigender Löhne wird automatisiert und effizienter gearbeitet, was wiederum den Deutschen Freiraum gibt freier zu Denken und zu erkennen, welch gemeinheiten zionistische Jooden allen Völkern dieser Erde samt ihrem eigenen, das sie mit der Kriegserklärung der Zionisten an Deutschland ins KZ gebracht hatten, nachdem sie Japaner, unsere Verbündeten, in den USA in Konzentrationslager gesteckt hatten, was in Deutschland schlicht und einfach das Fass zum Überlaufen gebracht hat und dazu geführt hat, dass Jooden allgemein in KZs kamen, da zionistisch-joodische Verbrecher dem Deutschen Reich den Krieg erklärt haben.

    Deutschland muss endlich befreit werden von den Besatzern, bei denen zionistische Jooden im Hintergrund die Fäden ziehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.